Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

«Der Baum kippte plötzlich auf die Autos»

20 Minuten-Logo 20 Minuten 22.08.2019

In Interlaken lag ein umgestürzter Baum mitten auf einem Parkplatz. Wie ein Leser-Reporter sagt, kippte der Baum völlig überraschend auf die Autos.

An der Neugasse in Interlaken BE lag am Mittwoch ein umgekippter Baum mitten auf einem kleinen Parkplatz – unter ihm waren mehrere Autos begraben.

Laut einem Leser-Reporter ist der Baum einfach umgefallen: «Ein Kollege von mir hat gesehen, wie der Baum plötzlich kippte.» Der Vorfall hätte Schlimmer ausgehen können, meint de Leser: «Ich finde, die Situation war nicht ganz ungefährlich.»

Polizei untersucht Hintergründe

Bei der Kantonspolizei Bern bestätigt man den Vorfall: «Am Mittwochabend begrub der Baum drei Autos unter sich», sagt Polizeisprecher Dino dal Farra. Die Fahrzeuge seien durch den umgestützten Baum beschädigt worden. «Verletzte Personen gab es aber keine.»

Mit einem Kran habe die alarmierte Feuerwehr den Baum von den zerbeulten Autos schliesslich wegtransportiert. Dies, bevor er in kleine Stücke zersägt worden ist.

Alt und morsch?

Der Grund, wieso der Baum stürzte, ist derzeit noch unklar. Womöglich sei der Baum bereits alt und morsch gewesen, meint der Polizeisprecher. «Hinweise auf eine Dritteinwirkung liegen derzeit keine vor.» (mon / miw)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von 20 Minuten

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon