Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Tauchen in Mexiko: Zwischen Korallenriffs und geheimnisvollen Unterwasserhöhlen

POLYGLOTT-Logo Von Birgit Müller-Wöbcke , POLYGLOTT | Folie 1 von 18: Die schönsten Schnorchel- und Tauchreviere erstrecken sich zweifellos zwischen Cancún und Chetumal an der Ostküste der karibischen Yucatán-Halbinsel, an der Riviera Maya und der südlicheren Costa Maya. Dort schimmert das Meer in allen Türkistönen, und die Sicht unter Wasser ist hervorragend.

Traumhafte Ostküste

Die schönsten Schnorchel- und Tauchreviere erstrecken sich zweifellos zwischen Cancún und Chetumal an der Ostküste der karibischen Yucatán-Halbinsel, an der Riviera Maya und der südlicheren Costa Maya. Dort schimmert das Meer in allen Türkistönen, und die Sicht unter Wasser ist hervorragend.
© Gerard Soury/Getty Images

Mehr von POLYGLOTT

image beaconimage beaconimage beacon