Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

UNESCO-Welterbe entdecken: Die schwebenden Klöster von Metéora

spot-on-news.de-Logo Von (kms/spot) , spot-on-news.de | Folie 1 von 11: Insgesamt waren es einst 24 Klöster, die auf den bizarr geformten Sandsteinfelsen im Pindos-Gebirge in den Himmel ragten. Sechs sind heute noch "in Betrieb".

UNESCO-Welterbe entdecken: Die schwebenden Klöster von Metéora

Insgesamt waren es einst 24 Klöster, die auf den bizarr geformten Sandsteinfelsen im Pindos-Gebirge in den Himmel ragten. Sechs sind heute noch "in Betrieb".

© Zebra-Studio/Shutterstock.com

Mehr von Spot-on News

image beaconimage beaconimage beacon