Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Länderspiel-Roundup: So haben sich die Werkself-Nationalspieler geschlagen

90min-Logo Von Tim Rother , 90min | Folie 1 von 7: Von Bundestrainer Joachim Löw wurden mit Julian Brandt, Kai Havertz und Jonathan Tah gleich drei Leverkusener für die deutsche Nationalmannschaft nominiert. Während Ersterer den zwischenzeitlichen Ausgleich beim 2:1-Sieg gegen Peru erzielte, feierte Youngster Havertz sein Debüt in der A-Nationalmannschaft, als er in der 88. Minute eingewechselt wurde. Jonathan Tah wurde derweil nicht eingesetzt - auch nicht beim 0:0-Unentschieden gegen Weltmeister Frankreich in der Nations League.

Julian Brandt, Jonathan Tah und Kai Havertz - Deutschland

Von Bundestrainer Joachim Löw wurden mit Julian Brandt, Kai Havertz und Jonathan Tah gleich drei Leverkusener für die deutsche Nationalmannschaft nominiert. Während Ersterer den zwischenzeitlichen Ausgleich beim 2:1-Sieg gegen Peru erzielte, feierte Youngster Havertz sein Debüt in der A-Nationalmannschaft, als er in der 88. Minute eingewechselt wurde. Jonathan Tah wurde derweil nicht eingesetzt - auch nicht beim 0:0-Unentschieden gegen Weltmeister Frankreich in der Nations League.

© Adam Pretty/GettyImages

Mehr von 90min

image beaconimage beaconimage beacon