Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Ian Somerhalder: Keine Angst vorm Vatersein

Cover Media-Logo Cover Media vor 5 Tagen covermg.com



Ian Somerhalder (38) ist dank seiner Katzen perfekt auf seine Rolle als Papa vorbereitet.


Der Schauspieler ('Vampire Diaries') hieß zusammen mit seiner Frau Nikki Reed (29, 'Twilight') vergangenen Monat seine Tochter Bodhi Soleil willkommen. In seiner Rolle als Vater geht Ian vollkommen auf, wohl auch deshalb, weil er diese schon mal an seinen Haustieren üben konnte. 
"Mitten in der Nacht aufzustehen und acht Kätzchen zu füttern, die ohne dich sterben würden, gibt dir einen Eindruck davon, was es heißt, sich um etwas zu kümmern, dessen Überleben von dir abhängt", äußerte er sich im 'People'-Magazin über seine neue, aber doch irgendwie bekannte Funktion. "Das ist eine ganz besondere Sache. Das ist ein toller Kurs für Anfänger."

© Provided by Cover Media

So scheut sich Ian dank der Pflege seiner Katzen auch nicht vor Exkrementen und Körperflüssigkeiten. "Ich habe gelernt, endlose Mengen an Kacke und Pipi wegzumachen und dabei zu lächeln", grinste er. Das habe ihm "Liebe und Geduld" beigebracht.

Natürlich ist sich der Amerikaner bewusst, dass als Vater noch ganz andere Aufgaben auf ihn zukommen und man beide Dinge nicht wirklich miteinander vergleichen kann. Trotzdem ist er dankbar für seine Rolle als Katzenpapa. "Es gibt unendlich viele Gründe, dass Mitgefühl für ein Tier buchstäblich den Lauf deines Lebens ändern kann", betonte Ian Somerhalder.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon