Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Unterhaltung aktuell

Massenbesäufnis am Pool : „Bachelor“ Daniel gerät mit Janine Christin aneinander

Hamburger Morgenpost-Logo Hamburger Morgenpost vor 5 Tagen mopo
fawerwerqwe © RTL fawerwerqwe

„Stößchen, Prost, Chin-Chin“ - und zack hatten die ein oder anderen Kandidatinnen bei der vergangenen Sendung vom „Bachelor" auch schon zu tief ins Glas geschaut. 

Besonders beunruhigend war der Fremdschäm-Auftritt von Janine Christin (22), die „ihren“ Daniel (32) bei der Poolparty in der Ladys-Villa gar nicht mehr von der Seite weichen wollte. 


Peinliche Pool-Planscherei 

Als plötzlich alle Ladys in das Wasser sprangen, entschied sich auch Daniel, hinterher zu springen. Dicht gefolgt von Janine Christin, die mit vollem Körpereinsatz bei ihrem Traummann punkten wollte. Doch von Romantik  keine Spur, stattdessen knallten die Beiden mit ihren Köpfen aneinander - autsch! 

fwewefsdf © RTL fwewefsdf

„Ich möchte Daniel einfach für mich gewinnen“

„Janine Christin ist auf jeden Fall die Peinlichkeits-Queen Number One“, lästerten die anderen Mädels nach der peinlichen Planscherei im Pool. 

Die 22-Jährige fand ihren Auftritt alles andere als peinlich und erklärte: „Ich möchte Daniel einfach für mich gewinnen.“ Die Ambitionen, Daniels Herz für sich zu erobern, erklärten auch den peinlichen Liebesbrief von Janine Christin, den es in der Nacht der Rosen gab. 

Hoffen wir mal, dass der Bachelor ihre Gefühle auch erwidert. Zumindest für eine weitere Rose reichte es am vergangen Mittwoch schon mal...

Erste Staffel im Jahr 2003

2003 wurde „Der Bachelor“ erstmals auf RTL und ORF 1 ausgestrahlt. Die erste Staffel mit Bachelor Marcel Maderitsch wurde an der Côte d'Azur produziert.

Seitdem gilt der immer gleiche Ablauf. In Gruppen- und Einzeldates lernen sich der Junggeselle und die Kandidatinnen kennen.

Bis die Gewinnerin feststeht, müssen Woche für Woche Kandidatinnen die Show verlassen. Am Schluss jeder Folge, in der Nacht der Rosen, überreicht der Junggeselle eine Rose an seine Favoritinnen. 

Nimmt die Teilnehmerin die Rose nicht an, entscheidet sie damit selbst, dass sie die Show verlässt.

Die bisherigen Gewinnerpaare

Zwischen der ersten Staffel 2003 und der zweiten Staffel 2012 waren neun Jahre Pause. Paul Janke aus Hamburg wählte Anja Polzer als seine Favoritin aus. Die beiden waren schon kurz nach den Dreharbeiten kein Paar mehr.

2013 gab Rechtsanwalt und Model Jan Kralitscka Alissa Harouat seine letzte Rose. Zwischen Kralitschka und Harouat war keine Beziehung entstanden.

Christian Tews entschied sich 2014 für Katja Kühne. Die beiden bleiben zunächst ein Paar, trennten sich aber kurz nach der Ausstrahlung der letzten Folge wieder.

In der fünften Staffel 2015 durfte sich der 28-jährige Mister Germany 2014, Oliver Sanne, eine Herzdame aus 22 Bewerberinnen aussuchen. Die Auserwählte war Liz Kaeber - ihre Gefühle hielten jedoch nicht über die Sendung hinaus.

2016 suchte Leonard Freier in Miami die Liebe fürs Leben. Leonard entschied sich damals für Leonie Sophia Pump. Nach der Ausstrahlung waren beide kein Paar mehr, weil Leonard angeblich „etwas gefehlt“ hat.

Sebastian Pannek entschied sich 2017 für die Bürokauffrau Clea-Lacy Juhn. Beide sind auch nach der Sendung noch ein Paar und wohnen bereits zusammen in Köln.

(lae)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von der Hamburger Morgenpost

Hamburger Morgenpost
Hamburger Morgenpost
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon