Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Britney Spears: Bühnen-Schock in Las Vegas

BANG Showbiz-LogoBANG Showbiz 11.08.2017 Bang Showbiz
Britney Spears © Bang Showbiz Britney Spears

Britney Spears ist nochmal mit dem Schrecken davongekommen.

Die Pop-Diva performte gerade in Las Vegas im 'Planet Hollywood Resort & Casino' ihren Hit '(You Drive Me) Crazy', als ein Mann auf die Bühne sprang. Die Sängerin bemerkte den Eindringling zunächst nicht und rief ihren Fans zu: "Habt ihr alle Spaß?" Dann realisierte der Star aber, dass ihre Tänzer den Mann in Schach halten, während eine Security-Armada die Bühne betrat. Spears wurde dann panisch und fragte: "Was passiert hier? Ist alles okay? Hat er eine Waffe?" Allerdings wurde niemand verletzt und der Mann von der Polizei verhaftet.

Polizeibeamte bestätigten später laut 'People', dass der 37-jährige Jess Webb schon vor der Aktion auffällig geworden war. Schon da wurde er von den Sicherheitsleuten aufgefordert, die Bühne zu verlassen. Daraufhin sprang er aber auf die Bühne und tanzte, als wenn es keinen morgen mehr gäbe. "Jesse Webb wurde verhaftet, weil er die Bühne während des Konzertes von Britney Spears widerrechtlich betreten hat", so die Polizei.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon