Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

75. Jahrestag: D-Day Flugzeug kehrt in Normandie zurück

Das Flugzeug, das 1944 die Landung der Alliierten in der Normandie anführte, wird zum 75. Jahrestag der Invasion nach Frankreich zurückkehren. Die „That’s All, Brother“ wäre fast für immer zerstört worden. Zwei Historiker fanden das historische Flugzeug auf einem Schrottplatz in Wisconsin und retteten es so für die Nachwelt. Es soll bei der Zeremonie zum "D-Day" im Juni Fallschirmspringer absetzen. Zuvor werde es die ursprüngliche Reise noch einmal machen, heißt es auf der Website des Flugzeugs . "Das wird ziemlich beeindruckend", so der Pilot Tom Travis, der das Flugzeug fliegen wird. "Wir werden um die Freiheitsstatue fliegen und dann nach Labrador. Dann nach Grönland um zu tanken und nach Island um zu übernachten. Dann nach Schottland und Duxford, England."
image beaconimage beaconimage beacon