Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Medien: Beckenbauer könnte Strafe für WM-Skandal entgehen

Franz Beckenbauer könnte aufgrund seiner gesundheitlichen Probleme einer Strafe im Skandal um die Vergabe der WM 2006 entgehen. Die Neue Zürcher Zeitung berichtet, dass der damalige WM-Organisationsboss nicht mehr einvernahmefähig sei.
image beaconimage beaconimage beacon