Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Mord an Zivilisten: Russischer Soldat gesteht Kriegsverbrechen

Im ersten Kriegsverbrecherprozess hat sich der wegen Mordes angeklagte russische Soldat für schuldig bekannt. Der 21-jährige Wadim Schischimarin erklärte vor dem Bezirksgericht in Kiew, einen unbewaffneten Zivilisten getötet zu haben. Schischimarin droht eine lebenslange Haftstrafe wegen Kriegsverbrechen und Mordes.

Mehr von KameraOne Schweiz

Mehr von KameraOne Schweiz

Nachrichten unserer Partner

image beaconimage beaconimage beacon