Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Nagelsmann: Angelino sollte das 'Tweeten' lassen

Vor dem Spiel zwischen RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach erklärte sich der aus dem Kader gestrichene Angelino auf Twitter als gesund. Trainer Julian Nagelsmann fand das gar nicht gut.
image beaconimage beaconimage beacon