Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Trauer und Entsetzen nach Angriffen auf zwei Moscheen in Neuseeland

Bei bewaffneten Angriffen auf zwei Moscheen in Christchurch starben mindestens 49 Menschen, darunter auch Kinder. 48 Verletzte wurden mit Schusswunden in Krankenhäuser gebracht.

Nachrichten unserer Partner

image beaconimage beaconimage beacon