Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

"Jaguar-Raserprozess": Stimmen nach der Urteilsverkündung

Der 21-jährige Stuttgarter Mert T. war wegen Mordes angeklagt, weil er am 6. März dieses Jahres an der Rosensteinstraße mit mehr als Tempo 160 einen Unfall verursachte, bei dem ein junges Paar starb. Er verlor die Kontrolle über einen gemieteten Jaguar, der 550 PS stark war.
image beaconimage beaconimage beacon