Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Das Rad zum Chiron für 35.000 Euro - PG Bugatti Bike

auto motor und sport-Logo auto motor und sport 30.03.2017 Uli Baumann
PG Bugatti Bike Fahrrad: Wer zu seinem Bugatti Chiron das passende Fahrrad sucht, ... Das Rad zum Chiron für 35.000 Euro - PG Bugatti Bike

Die Fahrradmanufaktur PG aus Regensburg hat ein ganz exklusiver Zweirad auf die Carbonräder gestellt. Das PG Bugatti Rad wiegt unter 5 kg, besteht zu 95 % aus Carbon und kostet wenigstens 35.000 Euro.

Gehen wir die Sache von zwei Seiten an. Sie wollten schon immer einen Bugatti haben, aber Modelle wie der neue Chiron sind mit 2,86 Millionen Euro einfach nicht ihre Preisklasse, oder Sie bestitzen schon einen Bugatti, vorzugsweise einen Chiron, und benötigen jetzt das passende Fahrrad dazu - so oder so könnte das neue PG Bugatti Bike die Lösung sein. Allerdings nur für 667 Kunden, denn mehr Exemplare sollen nicht gefertigt werden.

Die bekommen dafür ein sehr exquisites Stück Fahrrad. Das in Genf erstmals vorgestellte PG Bugatti Bike soll "das leichteste Urban Bike der Welt" sein. Glaubhaft bei einem Gesamtgewicht von unter 5 kg. Ok, das PG Bike kommt ohne Schutzbleche, Gepäckträger oder Beleuchtung und darf so auch nicht auf die Straße. Dafür ist es unter anderem mit einem Single-Speed-Riemenantrieb aus Carbon von Continental ausgestattet. Der aerodynamisch geformte Rahmen ist komplett aus CFK gefertigt und kann, wenn gewünscht, farblich an den Chiron angepasst werden. Gefedert sind nur die Carbon-Handgriffe. Aus Carbon gefertigt sind auch die Felgen, der Sattel, die Sattelstütze, die Bremsen und die Tretkurbeln. Alle Baugruppe stammen von namhaften Zulieferen, die zum Teil auch direkt für Bugatti arbeiten.

Gefertigt wird das komplette PG Bugatti Bike in Handarbeit in Deutschland. Ein Endpreis wurde noch nicht genannt, der dürfte aber kaum unter 35.000 Euro liegen.

PG Bike wurde 2004 von Manuel Ostner gegründet und entwickelte sich schnell zu einer der exklusivsten Bikeschmieden weltweit. Zum Portfolio gehört unter anderem das leichteste, schnelleste und teuerste E-Bike der Welt - das Black Trail. Zum Kundenkreis zählen unter anderem die Schauspieler Christoph Waltz und Orlando Bloom sowie die Musikstars Bryan Adams und Lady Gaga.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon