Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Alle SUV und Crossover unter 30.000 Euro - SUV statt Golf

auto motor und sport-Logo auto motor und sport 18.04.2017 Torsten Seibt
Audi Q2 2.0 TDI Quattro, Frontansicht: Audi Q2: Nobles Mini-SUV mit maximal 150 PS. Front- und Allradantrieb. Außenlänge 4.192 mm, ab 24.900 Euro. Alle SUV und Crossover unter 30.000 Euro - SUV statt Golf

Kleine Fluchten oder große Abenteuer – zum Preis eines VW Golf gibt es eine erstaunlich große Auswahl an SUV, Crossover und Offroadern. Wir haben sie in Katalog-Form zusammengefasst

Rund 18.000 Euro kostet der günstigste VW Golf, über 40.000 Euro das Topmodell. Dazwischen rangiert Deutschlands Lieblingsauto, der 150-PS-Diesel-Golf für rund 27.000 Euro. Im Zeitalter der Crossover und SUV mit jährlich rasant steigenden Marktanteilen stellt sich allerdings mehr denn je die Frage, warum man nicht aus diesem spröden Alltagskorsett ausbrechen und sich beim nächsten Autokauf einmal etwas anderes gönnen sollte als den ewigen Klassensieger.

Von A wie Audi bis V wie Volvo reicht das Angebot an Crossover und SUV, die für weniger als 30.000 Euro zu haben sind. Darunter kernige Geländeautos ebenso wie grell geschminkte Minivans, deren Offroad-Ambitionen sich auf unlackierte Kotflügelverbreiterungen beschränken.

SUV zum Ausbruch aus dem Alltag

Natürlich will nicht jeder SUV-Käufer andauernd durch Feld und Flur röhren, dennoch ist es gut zu wissen, welcher SUV tatsächlich auch mal aus dem Alltag ausbrechen kann und welcher schon beim Überqueren einer ausgewachsenen Gehsteigkante an seine Grenzen gerät. Und da ist der Allradantrieb die erste Möglichkeit, Könner von Schauspielern zu unterscheiden.

Innerhalb des Limits von maximal 30.000 Euro Grundpreis gibt es über 50 Modelle, die wir Ihnen in unserem Bilder-Katalog im Einzelnen vorstellen – mit Kurzcharakteristik, Außenlänge, Antriebssystem und Basispreis zur Einordnung. Auffällig: Während bei Audi gleich zwei Modelle unterhalb dieser Grenze bleiben, schafft es weder ein BMW- noch ein Mercedes-SUV in unsere Liste. Dafür aber richtig dicke Dinger: Pickups mit über fünf Meter Länge, viel praktischem Nutzwert und bärigen Geländeeigenschaften gibt es ebenfalls bereits zum Preis eines VW Golf.

Das komplette SUV-Angebot unterhalb der 30.000er-Marke finden Sie in unserer Bildergalerie.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Auto Motor und Sport

auto motor und sport
auto motor und sport
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon