Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Autohersteller im Weltraum: 13 verrückte Beispiele

motor1-Logo Von Christopher Smith , motor1 | Folie 1 von 14: 2018 brachte Elon Musk einen Tesla Roadster mit einer Falcon-Heavy-Rakete von SpaceX in den Weltraum, und die Welt war einigermaßen begeistert. Wohl jeder, der den SpaceX-Livestream gesehen hat, war beeindruckt von dem Auto im Orbit. Wenn Sie den fünfstündigen Livestream verpasst haben, sehen Sie sich hier unsere Screenshot-Galerie an:

Aber Tesla war nicht die erste Autofirma, die sich in den Weltraum vorgewagt hat. Schon seit den Tagen des amerikanischen Mercury-Programms in den frühen 60er-Jahren waren Autohersteller Teil des Space Race. Wir haben uns in die Archive gestürzt, und zeigen Ihnen in der Bilderstrecke oben auf dieser Seite die Berührungspunkte zwischen Autobranche und Weltraum.

Viele Marken nehmen seit Jahrzehnten am Space Race teil

2018 brachte Elon Musk einen Tesla Roadster mit einer Falcon-Heavy-Rakete von SpaceX in den Weltraum, und die Welt war einigermaßen begeistert. Wohl jeder, der den SpaceX-Livestream gesehen hat, war beeindruckt von dem Auto im Orbit. Wenn Sie den fünfstündigen Livestream verpasst haben, sehen Sie sich hier unsere Screenshot-Galerie an:

Aber Tesla war nicht die erste Autofirma, die sich in den Weltraum vorgewagt hat. Schon seit den Tagen des amerikanischen Mercury-Programms in den frühen 60er-Jahren waren Autohersteller Teil des Space Race. Wir haben uns in die Archive gestürzt, und zeigen Ihnen in der Bilderstrecke oben auf dieser Seite die Berührungspunkte zwischen Autobranche und Weltraum.

© Motor1.com/Hersteller

More from motor1

image beaconimage beaconimage beacon