Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

BMW 4er Coupé (2020) Erlkönig zum ersten Mal erwischt

motor1-Logo motor1 22.07.2019 Stefan Wagner
2021 BMW 4 Series Coupe spy photo © Motor1.com/Hersteller 2021 BMW 4 Series Coupe spy photo

Vom kommenden BMW 4er Cabrio konnten wir Ihnen schon das ein oder andere Erlkönigbild präsentieren, nun haben unsere Fotografen endlich auch die ersten Bilder des neuen 4er Coupés im Kasten. Auch wenn wir uns vorerst damit begnügen müssen, dass er auf einem Laster steht. 

Noch mehr zum neuen 4er

BMW 4er Cabriolet (2020) komplett offen erwischt

BMW 4er und BMW 3er Touring als Renderings

Wie die Cabrios, die wir bisher gesehen haben, ist auch der geschlossene 4er noch recht stark getarnt. Von der Front ist noch sehr wenig zu erkennen, wobei diese sich wohl nicht all zu sehr von der des neuen 3er unterscheiden dürfte. 

Die Dachlinie ist sehr geschwungen und läuft elegant in eine Art Spoilerbürzel aus. Auch das Heck ist noch so opulent mit Tarnfolie bedeckt, dass nicht all zu viel zu erkennen ist. Es wird spannend zu sehen sein, ob sich der 4er hier am Design des großen 8ers orientiert.  

Die Top-Themen der MSN-Leser:

DDR-Bulli wird elektrifiziert:  Ostalgie trifft auf Innovation

Verkehrsregeln:  Was gerne im Straßenverkehr vergessen wird

Hochgiftige Akkus:  Taucher fischen zahlreiche E-Scooter aus Hafenbecken

Elektrofahrräder:  Allianz warnt vor höherem Todesrisiko

Was die Technik und die Motoren betrifft, wird sich der 4er weitgehend am 3er orientieren. Das Basismodell mit 150-PS-Diesel dürfte man sich sparen, einen 430e mit 292-PS-Hybrid könnte es aber durchaus geben. Vorläufiges Topmodell dürfte der M440i mit 375-PS-Sechszylinder werden. Natürlich wird es auch wieder einen M4 geben. Er kriegt den neuen 3,0-Liter-Biturbo-R6 aus dem X3 M/ X4M mit 480 PS und 510 PS in der Competition-Version. Erstmalig ist auch ein Allradantrieb im Gespräch. 

Der neue BMW 4er könnte noch in diesem Jahr offiziell vorgestellt werden. Der Marktstart wird aber wohl nicht vor 2020 erfolgen. Das 4er Cabrio kommt dann ein paar Monate später. Genau wie die M-Varianten. 

Quelle: Carpix, Automedia

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

More from motor1

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon