Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Das ist der Passat mit Stecker

Auto Zeitung 14.06.2019 autozeitung
VW Passat GTE (2019) © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG VW Passat GTE (2019)

Mit dem VW Passat GTE Facelift (2019) überarbeitet Volkswagen auch das Derivat mit Hybrid-Motor. Das ist die Reichweite des Passats mit Stecker! Neben den Passat B8 Facelift debütiert auch das VW Passat GTE Facelift (2019) und profitiert von der Modellpflege durch eine gesteigerte Reichweite. Der Plug-in-Hybrid-Antrieb, der einen 156 PS starken TSI-Motor und einem 115 PS E-Motor kombiniert, leistet unverändert 160 kW (218 PS). Dafür ist die Kapazität des Akkus, der platzsparend im Fahrzeugboden untergebracht ist, im Vergleich zum Vorgänger um 31 Prozent auf nunmehr 13 Kilowattstunden gestiegen. Die rein elektrische Reichweite soll nach WLTP-Zyklus knapp 56 Kilometer betragen. Mittels Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe wird die Kraft des Hybrid-Motors an die Vorderräder abgegeben. 7,4 Sekunden soll der Sprint auf Tempo 100 dauern.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Rückruf-Aktion: Audi ruft Elektro-SUV e-tron zurück in die Werkstatt

Wichtiges Zubehör: Damit aus einer Panne keine Katastrophe wird

Geblieben ist fast nur der Name: Bentley Flying Spur


Bei 225 km/h ist Schluss. Die Energie des Hybridsystems wird mit Hilfe drei verschiedener Fahrmodi reguliert: Im sogenannten "E-Mode" fährt der Hybrid-Passat bis maximal 130 km/h rein elektrisch. Ab Tempo 140 schaltet sich der TSI-Motor dazu und das System wechselt automatisch in den "Hybridmodus". Sportiv geht es im GTE-Modus zu, in dem Verbrenner- und Elektromotor beim sogenannten "Boosten" zusammenarbeiten und maximale 400 Newtonmeter Drehmoment freisetzen. Ein optimiertes Ansprechverhalten von Gaspedal, Getriebe und Lenkung, sowie eine straffere Fahrwerksabstimmung machen das VW Passat GTE Facelift (2019), der bereits die ab 2021 gültige Abgasnorm Euro 6d erfüllt, besonders agil. Mehr zum Thema: Das ist der Passat B8Neben dem "zivilen" Passat debütiert der überarbeitete Bestseller aus Wolfsburg natürlich auch wieder als Plug-in-Hybrid. >> Mehr zum Thema NeuheitenZu erkennen an den GTE-eigenen Tagfahrleuchten in der Frontstoßstange.Der Plug-in-Hybrid-Antrieb, der aus einem 156 PS starken TSI-Motor und einem 115 PS E-Motor besteht, leistet unverändert 160 kW (218 PS).Im Innenraum präsentiert sich der Passat gewohnt hochwertig.Die Kraft des Hybridsystems wird mit Hilfe drei verschiedener Fahrmodi reguliert.Die Kapazität des Akkus, der platzsparend im Fahrzeugboden untergebracht ist, ist im Vergleich zum Vorgänger um 31 Prozent auf nunmehr 13 Kilowattstunden gestiegen.Angeboten wird der VW Passat GTE als Limousine ...... und als und Kombi.

Mehr von MSN:

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon