Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Das längste Auto der Welt ist ein Cadillac Eldorado mit 26 Rädern

motor1-Logo motor1 vor 6 Tagen Stefan Leichsenring
Das längste Auto der Welt (Basis: Cadillac Eldorado) © Motor1.com Deutschland Das längste Auto der Welt (Basis: Cadillac Eldorado)

Das längste Auto der Welt ist eine 30,5 Meter lange Limousine auf Basis eines Cadillac Eldorado von 1976. In den 90er-Jahren vom US-amerikanischen Auto-Sammler und -Customizer Jay Ohrberg gebaut, trägt der Wagen den passenden Namen The American Dream.

Das Guinness-Buch der Rekorde bezeichnete das Ungetüm als das längste Auto der Welt. Ursprünglich verfügte die Limousine über zwei Motoren und 26 Räder. In der Mitte gab es ein Gelenk wie ein Stadtbus. Neben dem Fahrer war eine zweite Person nötig, die vor allem die Hinterachsen lenken musste, damit das Riesenauto um die Kurve kam.

Die Konstruktion wurde durch den Frontantrieb des Cadillac möglich. So musste keine Antriebswelle nach hinten geführt werden. Zu den überraschenden Features gehörten ein Putting Green für Golfspieler, ein Whirlpool, ein Kingsize-Wasserbett und sogar ein Hubschrauber-Landeplatz. 

2014 wurde der extralange Eldorado vom Autoseum erworben, einem Museum auf Long Island bei New York. Da der Wagen inzwischen stark verfallen war, wollte Museumsdirektor Mike Manning ihn restaurieren lassen. Die geplante Finanzierung platzte jedoch. 

Manning gab nicht auf und kontaktierte Mike Dezer vom Automuseum Dezerland Park in Orlando (Florida). Dezer kaufte den Wagen und lässt ihn nun restaurieren. Die Arbeiten begannen schon im August 2019 in New York. 

Doch nun sollte der Eldorado nach Florida überführt werden. Dafür wurde The American Dream kurzerhand in zwei Teile zerteilt. Abschleppwagen übernahmen das Ziehen. Nach der sicheren Ankunft in Florida wurde das Auto mühsam in seine Einzelteile zerlegt.

Das längste Auto der Welt (Basis: Cadillac Eldorado) © Motor1.com Deutschland Das längste Auto der Welt (Basis: Cadillac Eldorado)

Wegen der starken Rostschäden mussten Teile aus anderen Eldorados verwendet werden. Die Grund-Restaurierung wurde nun abgeschlossen. Ob eine Wiederherstellung von Features wie dem Pool oder dem Hubschrauber-Landeplatz möglich ist, ist noch unklar. Nun erwartet die Rekordlimousine jedenfalls noch eine neue Lackierung, bevor sie öffentlich präsentiert wird. 

Wegen der Corona-Krise musste die Arbeit vorübergehend eingestellt werden. Doch laut Manning soll die Limousine im Frühjahr 2021 fertig sein. Sie wird dann einen Platz im Dezerland Park erhalten.


Galerie: 11 berühmte Modellnamen, die wieder auferstanden sind (motor1)

| Anzeige
| Anzeige

More from motor1

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon