Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Das neue BMW 4er Coupé in Kürtze

Sportlich-elegante Coupés sind ein prägender Teil der Modellgeschichte von BMW und haben auch im BMW Group Werk Dingolfing eine lange Tradition, welche im Jahr 1977 mit dem BMW 6er Coupé begann. 43 Jahre später rollt in Niederbayern nun das neue BMW 4er Coupé vom Band und bereichert das Premium-Segment der Mittelklasse mit seinem eigenständigen Design und individuellem Charakter. Die größten Absatzmärkte für das zweitürige Coupé sind die USA, Großbritannien und Deutschland. Um das besonders sportliche Handling zu unterstützen, kommt beim neuen BMW 4er intelligenter Leichtbau zum Einsatz: So werden die Motorhaube, die vorderen Seitenwände und die Türen des neuen BMW 4er Coupé im Dingolfinger Presswerk aus Aluminium gefertigt. Außerdem haben wichtige Teile des Fahrwerks ihren Ursprung im benachbarten BMW Group Werk 02.10: Das Dingolfinger Komponentenwerk liefert den verzinkten Vorderachsträger, die Vorder- und Hinterachse, sowie die Achsgetriebe zur Montage in das Fahrzeugwerk.
image beaconimage beaconimage beacon