Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Euro 5 und neuer dunkler Auftritt - Ducati Streetfighter V4 S Dark Stealth

MOTORRAD online-Logo MOTORRAD online 23.10.2020 Uli Baumann

Zum Modelljahr 2021 kommt das Ducati-Naked Bike natürlich mit Euro 5. Dazu gibt es mit Dark Stealth auch eine neue Farbgebung.

© Ducati

Gleich vorab die Entwarnung. Auch mit der erforderlichen Euro 5-Abstimmung bleibt der Ducati Streetfighter V4 jedes PS erhalten, lediglich die zugeordneten Drehzahlwerte variieren. Die Streetfighter V4 Euro 5 hat eine Leistung von 208 PS bei 13.000/min (250/min höher als vorher) und ein Drehmoment von 123 Nm bei 9.500/min (2.000/min niedriger als vorher). Ursächlich für die neuen Werte sind eine Neukalibrierung und ein neuer Auspuff. Letzerer bleibt äußerlich unverändert, innen macht sich aber ein größerer Katalysator breit.

Die Abmessungen der Abgaskrümmer der hinteren Zylinderbank wurden optimiert, um die Katalysatoren schneller auf Betriebstemperatur zu bringen. Im Vergleich zu den Euro 4-Modellen wurden sie um 100 Millimeter verkürzt und der Durchmesser von 42 auf 38 mm reduziert. Mit den Krümmern schrumpft auch das hintere Hitzeschild. Neu ist auch der Einsatz von vier Lambda-Sonden, eine für jeden Zylinder, die eine präzisere Kontrolle der eingespritzten Kraftstoffmenge ermöglichen.

Neue Farbe, neue Handpumpen

Änderungen gibt es auch bei den Brems- und Kupplungspumpen. Alle Streetfighter V4-Modelle der Baureihe 2021 tragen Pumpen, die sich selbst entlüften – abgeleitet von den erstmals bei der Superleggera V4 eingesetzten Pumpen.

Dass eine Ducati nicht immer nur rot sein muss, zeigt die für 2021 erweiterte Farbpalette. Neu ins Angebot rutscht die Farbgebung Dark Stealth für die Version V4 S.

Die gesamte Streetfighter V4-Reihe für 2021, einschließlich der Dark Stealth-Farbgebung für die "S"-Version, kann ab sofort bestellt werden. Die Basisversion wird ab 19.490 Euro offeriert. Die V4 S startet ab 22.890 Euro, die dunkle Variante kostet ab 23.090 Euro. Die ersten Modelle treffen voraussichtlich im November 2020 im Handel ein.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von MOTORRAD online

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon