Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Meister-Ducati aus der BSB im Angebot - Ready for Redding

MOTORRAD online-Logo MOTORRAD online vor 5 Tagen Uli Baumann

Der Brite Scott Redding versucht aktuell in der WSBK Jonathan Rea den WM-Titel abzujagen. In der Vorsaison war er noch in der britischen Superbike-Meisterschaft BSB unterwegs und holte sich dort den Titel. Jetzt wird sein Meisterbike versteigert.

© speedofsoundca9

In der Saison 2019 holte sich Scott Redding auf seiner Ducati Panigale V4 den Meistertitel in der starken britischen Superbike-Meisterschaft BSB. Jetzt haben Redding-Fans die Möglichkeit das Meister-Bike des Briten zu ersteigern. Die Auktion läuft noch bis zum 20. September 2020.

Der Verkäufer, der unter dem Namen "speedofsoundca9" bei Ebay gelistet ist, hat das Rennmotorrad direkt vom britischen Rennteam Paul Bird Motorsport/Be Wiser Ducati erworben. Mit diesem Motorrad soll Scott Redding die Rennen in Donington Park, Snetterton, Knockhill, Oulton Park, Assen und nochmals Donington Park bestritten und auch gewonnen haben. Zudem fuhr er darauf acht Pole Positions heraus.

Angebot für betuchte Redding-Fans

Der Verkäufer beziffert den Wert des Rennmotorrads auf deutlich über 250.000 Dollar. Das Startgebot in der Auktion liegt bei 100.000 Dollar, der Sofort-Kauf-Preis bei 145.000 Dollar. Redding-Fans können zudem weitere Redding-Devotionalien wie eine Rennkombi, einen Helm, Handschuhe, Stiefel sowie weitere Teambekleidung erwerben.

Im Auktionspreis enthalten ist ein neuer Satz Pirelli SC2-Slicks. Der weltweite Versand der Ducati, die derzeit in New York steht, wird auf 3.500 Dollar beziffert.


Galerie: 46 Rennmaschinen zu je 46.000 Euro - Yamaha YART R1 Petronas Replika (MOTORRAD online)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von MOTORRAD online

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon