Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Neue Baureihe mit Sky-Roof - Sterckeman Alizé Connect 560 CP (2020)

Caravaning-Logo Caravaning 19.06.2019 Gesa Marx

Auch Sterckeman hat sich zum Modelljahr 2020 nicht lumpen lassen. Mit Alizé Connect präsentiert der Hersteller eine neue Oberklassen-Baureihe. Hightlight ist das Sky-Roof am Bug.

Ganz neu ab Modelljahr 2020: Die Alizé Connect-Baureihe von Sterckeman mit Sky-Roof am Bug. © I. Köcher Ganz neu ab Modelljahr 2020: Die Alizé Connect-Baureihe von Sterckeman mit Sky-Roof am Bug.

Aus der Premium-Modellreihe Alizé Evasion wird 2020 Alizé Connect bei Sterckeman. Die Grundrisse 560 CP und 550 LJ, die es fast baugleich bereits in der vergangenen Saison gab, übernimmt der Hersteller in die neue Modellpalette. Auf der Pressekonferenz kündigt Sterckman drei weitere Grundriss-Varianten fürs Frühjahr 2020 an. Bei allen Alizé Connect-Modelle sind sowohl Dach, Boden und Wände aus GFK gefertigt. Aufgebaut ist der Wohnwagen auf eine Alko-Achse.

Im Inneren besticht die neue Baureihe durch hellere Farben in freundlicher Eiche und Weiß. Die Möbelformen sind klar und gerade. Der Möbelbau ist zusätzlich von schwarzen Griffen und Kontraststreifen durchzogen, die Aufsteller in den Schränken sind mit Gasdruckdämpfern ausgestattet. Die indirekte Beleuchtung der Möbel unterstreicht den modernen Look des Caravans. Das Highlight der neuen Baureihe ist das sogenannte Sky-Roof am Caravanbug. Dieses Dachfenster sitzt oberhalb des Panoramafensters und reicht bis unters Dach. Dies lässt viel Licht ins Innere, Stauraum in Form von Oberschränken geht allerdings ebenso verloren.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Rückruf-Aktion: Audi ruft Elektro-SUV e-tron zurück in die Werkstatt

Wichtiges Zubehör: Damit aus einer Panne keine Katastrophe wird 

Berlin: Der Knopfhändler und sein Leichenwagen

Sterckeman Alizé Connect 560 CP (2020)

Beim 560 CP handelt es sich um einen Queensbetten-Grundriss. Dieses sitzt im Heck und ist mit einer 17 Zentimeter dicken Kaltschaummatratze und einem Lattenrost mit Aufstellern aus Gasdruckfedern ausgestattet. Diese dienen dazu, dass man leicht an den Stauraum unter das Bett gelang. Links und rechts vom Queensizebett gibt es auf jeder Seite einen Kleiderschrank.

Im Bug sitzt eine Rundsitzgruppe. Neben der Sitzgruppe, gegenüber von der Aufbautür, befindet sich der Küchenblock mit Dreiflammkocher und Backofen. Der raumhohe 140-Liter-Kühlschrank sitzt an der gegenüberliegenden Wohnwagenwand. Das Bad ist geteilt in Dusche und WC samt Waschbecken. Serienmäßig an Bord ist ein 50-Liter-Frischwassertank sowie eine Truma Combi 6 Gasheizung und 10-Liter-Therme.

In der Grundausstattung sind bereits Ausstattungsmerkmale wie Backofen, Solar- und TV-Vorbereitung, Ersatzrad und vieles mehr enthalten. Gegen Aufpreis gibt es unter anderem eine ATC-Schlingerkupplung, eine elektrische Bodenheizung oder einen Teppichboden.

Sterckeman Alizé Connect 550 LJ (2020)

Neben dem Queensbetten-Grundriss 560 CP bietet Sterckeman außerdem ein Alizé Connect-Einzelbetten-Modell. Die Variante ist ein bisschen kürzer, der Bugbereich mit Rundsitzgruppe und Küche sind identisch zum 560 CP. Im Heck befinden sich die Kleiderschränke unter den Einzelbetten am Fußende.

Sterckeman Alizé Connect-Modelle 2020

Sterckeman Alizé Connect 560 CP (2020): ab 31.490 Euro

Sterckeman Alizé Connect 550 LJ (2020): Preis noch nicht bekannt

Baugleich zur neuen Connect-Baureihe ist der Caravelair Allegra Optima, die Modelle kosten das Gleiche.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon