Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Neues fürs Fahrwerk, zum Fahrradtransport und mehr - Zubehör-Neuheiten für die Campingsaison 2021

Promobil-Logo Promobil 03.03.2021

Zum Saisonstart 2021 haben die Zubehör-Spezialisten aus der Campingbranche viele Neuerungen präsentiert. 9 Highlights in der Übersicht.

Goldschmitt überarbeitet für die neue Saison die Route Comfort-Serie für Fiat Ducato, Peugeot Boxer und Citroen Jumper. © Goldschmitt Goldschmitt überarbeitet für die neue Saison die Route Comfort-Serie für Fiat Ducato, Peugeot Boxer und Citroen Jumper.

Die CMT gilt als Jahresauftakt-Messe für die Campingbranche. Aufgrund von Corona hat sie dieses Jahr nur digital stattgefunden. Dennoch wurden viele Neuheiten auch im Zubehörbereich präsentiert. Einige Highlights hat promobil hier zusammengefasst.

Fahrzeugtechnik

Goldschmitt Evo-Fahrwerk

Speziell für Fiat Ducato, Peugeot Boxer und Citroën Jumper hat Goldschmitt die Route Comfort-Serie überarbeitet. Das neue Evo-Fahrwerk verfügt über eine automatische Dämpferkraftverstellung, die für ein optimales Dämpfungsverhalten auf allen Fahrbahnoberflächen sorgen soll. Der komplette Fahrwerkssatz Route Comfort Evo kostet ohne Einbau ab 999 Euro. Mehr zur Fahrwerk-Optimierung lesen Sie hier.

Votronic D+ Simulator Pro

Der Votronic D+ Simulator Pro wurde für Reisemobile mit intelligenter Lichtmaschine (Euro 6) entwickelt. Das System erkennt die Vibration des Motors und erzeugt dann ein Steuersignal, unabhängig vom Ladebetrieb der Lichtmaschine. Zudem verfügt der D+ Simulator Pro über eine einstellbare Abschaltautomatik, um etwa Start-Stopp-Phasen wie beispielsweise an Ampeln oder bei Stop-and-Go-Abschnitten im Stau zu überbrücken und damit die Ladung der Aufbaubatterie durchgängig zu gewährleisten. Der Preis steht derzeit noch nicht fest.

Fahrradtransport

Eiler Treiler

Mit der Treiler-Reihe stellt die Firma Eiler vier neue Zweirad-Anhänger vor, die gebremst, absenkbar und zusammenfaltbar sind. Speziell für E-Bikes wurde der Treiler 350 entwickelt. Mit den Maßen 200 x 65 Zentimeter entsteht eine Abstellfläche von 1,3 Quadratmetern. Der Treiler 350 verfügt über eine Nutzlast von 210 Kilogramm und ist für bis zu vier Räder ausgelegt. Das Eigengewicht beträgt 140 Kilogramm. Laut Hersteller lässt sich der 1.390 Euro teure Anhänger auch von Fahranfängern gut lenken.

Fiamma Ducato Frame E-Bike

Einen neuen Träger für den Transport von bis zu zwei E-Bikes am Fiat Ducato hat Fiamma im Programm. Die Tragkraft des Ducato Frame E-Bike von maximal 50 Kilogramm resultiert aus der Verwendung von Edelstahl am Trägerrahmen. Den Rahmen selbst gibt es als farblose (986 Euro) oder schwarz eloxierte (1.054 Euro) Version.

Eine Übersicht zu aktuellen Heckträgern mit Platz für mehr als zwei Bikes an Campingbussen gibt es hier.

Sonstiges Camping-Zubehör 2021

Dr. Keddo Starter Set

Von Dr. Keddo gibt es jetzt ein Set für Camping-Einsteiger. Es beinhaltet fünf Produkte: Schleimpur Tank- und Schlauchreiniger, Silberkugel Silberseptica für die Trinkwasserkonservierung, Bigsan Sanitärkristalle, Caravan- und Bootsreiniger sowie den Ranysol Lackkonservierer zum Versiegeln von Lack- und GfK-Teilen. Die Hygiene- und Reinigungsmittel kommen im 10,6-Liter-Eimer und kosten im Set 119 Euro.

Brunner Aravek 3D Standalone Footrest

Die beliebte Campingstuhl-Serie Aravel 3D von Brunner bekommt Familienzuwachs: Ab sofort gibt es die Standalone Footrest, eine freistehende Bein- und Fußauflage. Wie die dazugehörigen Klappstühle zeichnet sich auch die 2,1 Kilogramm schwere Beinauflage durch ein stabiles Aluminium-Gestell und den atmungsaktiven 3D-Meshbezug aus.

Die Höhe der Beinauflage beträgt 49 Zentimeter, die gepolsterte Auflagefläche misst 61 x 49 Zentimeter. Zusammengeklappt kommt die Standalone Footrest auf ein Packmaß von 67 x 60 x 8 Zentimeter. Da die Belastungsgrenze bei 90 Kilogramm liegt, kann sie auch als Hocker genutzt werden. Preislich liegt das Klappmöbel bei 41,90 Euro.

Neun unterschiedliche Hochlehner haben wir in diesem Vergleich gegenüber gestellt.

Pizzaofen Ooni Koda 12

Der Pizzaofen Ooni Koda 12 ist zur Wärmespeicherung und Wetterbeständigkeit mit einem keramikfaserisolierten, pulverbeschichteten Stahlgehäuse ummantelt. Betrieben wird der Outdoor-Ofen mit Propangas. Dabei werden Temperaturen von bis zu 500°C erreicht. Nach zehn Minuten ist der Ofen mit dem 33,7 x 33,7 x 1 Zentimeter (B/T/H) großen Pizzastein backbereit, die Pizza 60 Sekunden später fertig. Der Ofen wiegt neun Kilogramm. Gasregler, Anschlussschlauch, Tipps und Rezepte liegen bei. Ab 349 Euro.

Peggypeg Pet Bed

Das mit Meshgewebe bespannte Pet Bed hilft den Tieren laut Hersteller, sommerlich heiße Temperaturen besser zu überstehen, und sorgt zudem dafür, dass nasses Fell schneller trocknet, weil die Luft die gesamte Liegefläche umströmen kann. Das Pet Bed ist 76 x 51 x 18 Zentimeter groß, 2,3 Kilogramm schwer und mit bis zu 25 Kilo belastbar. Das Packmaß beträgt 85 x 55 x 25 Zentimeter. Ab 40 Euro. Weiteres Hundezubehör fürs Camping haben wir hier zusammengefasst.

Frankana Twusch

Zeit sparen bei der Reinigung der Toilette soll der neue Porzellan-Einsatz "Twusch" von Frankana. Die kratzfeste Oberfläche ist hart wie Glas, antibakteriell und langlebig. Dank einer speziellen Glasur soll Schmutz leichter abperlen, was wiederum umweltschonend und hygienischer ist. Der 700 Gramm schwere Einsatz kostet 149 Euro.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Promobil

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon