Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Pleite? Geht Aston Martin bald unter? | BLECH REDEN

An der Spitze von Aston Martin wird Andy Palmer von Tobias Moers ersetzt. Das sorgt für reichlich Tumult beim Aktienkurs des Unternehmens. Zur Zeit im Positiven. Doch das liegt wohl eher an der Hoffnung der Anleger und weniger an echter Verbesserung der Lage. Dafür ist es ohnehin noch zu früh. Aston Martin steckt mal wieder in der Krise und noch ist fraglich, ob die Luxusmarke da so schnell wieder rauskommt, oder ob es in der Pleite endet. Es wäre die achte in der 107-Jährigen Unternehmensgeschichte. Es gibt viele Fragen! Einige Antworten bekommt ihr im Video.
image beaconimage beaconimage beacon