Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Umgefärbt und sauberer für 2022 - Suzuki GSX-S 125

MOTORRAD online-Logo MOTORRAD online 03.12.2021 Uli Baumann

Mit einer Euro-5-Homologation neue Farben und frischen Dekors schickt Suzuki sein Nachwuchs-Naked Bike GSX-S 125 in das Modelljahr 2022.

© Suzuki

Wie schon das vollverkleidete Schwestermodell GSX-R 125 stellt Suzuki das Naked Bike GSX-S 125 zum Modelljahr 2022 auf die Euro 5-Norm um. Nichts ändert sich in Sachen Leistung und Drehmoment: Es bleibt bei 15 PS und maximal 11,5 Nm Drehmoment.

Neue Farben, neue Bugverkleidung

Die einzige optische Anpassung verläuft analog zur GSX-R 125: Die Bugverkleidung des Naked Bikes ist jetzt zweigeteilt. Der vordere Teil passt farblich zum Dekors, der hintere Teil ist immer schwarz gehalten.

Neu für die Saison 2022 sind die drei Farbvarianten Metallic Triton Blue/Titan Black, Titan Black sowie Pearl Brilliant White/Titan Black, die jeweils um neue Dekore ergänzt sind.

Die neue Suzuki GSX-S125 ist in Deutschland ab Frühsommer 2022 bei den Händlern zu haben. Der Preis steigt zur Saison 2022 moderat um zehn Euro auf 4.300 Euro plus Nebenkosten.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von MOTORRAD online

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon