Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Bolsonaro: Waldbrände gibt es überall

Nach heftiger internationaler Kritik und der Drohung Frankreichs, den Mercosur-Handelsvertrag platzen zu lassen, schickt Brasiliens rechtsextremer Staatschef Bolsonaro die Armee in den Amazonas, um bei der Bekämpfung der Waldbrände zu helfen. Im gleichen Atemzug erklärt Bolsonaro aber, die Kritik an Brasilien sei ungerecht, schließlich gebe es überall Waldbrände.
image beaconimage beaconimage beacon