Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Bentley stellt Blackline Specification für Brandneuer Flying Spur vor

Bentley Motors stellt eine faszinierende Blackline Specification für den neuen Flying Spur vor, das fahrerorientierte viertürige Modell der britischen Marke, das die Wendigkeit einer Sportlimousine mit der Finesse eines modernen Luxusautomobils vereint. Die dritte Generation des modernsten Luxus-Grand Tourers der Welt kann nun mit einer Reihe dezenter, aber doch prägnanter Details ausgestattet werden. Die Exterieur-Zierleisten werden größtenteils durch Blackline-Elemente ersetzt, wodurch der unvergleichliche Flying Spur eine noch kraftvollere Straßenpräsenz erhält. Zu den in der Blackline Specification modifizierten Exterieur-Zierelementen gehören die legendäre Flying B-Kühlerfigur, die Kühlerlamellen, die Matrix-Grills, die Seitenfenstereinfassungen sowie die Leisten am unteren Türrand und am Heckstoßfänger. Auch die Scheinwerfer- und Heckleuchtenrahmen, die Türgriffe, die Luftauslässe an den Kotflügeln und die Endrohre erhalten die edle dunkle Tönung. Zur Blackline Specification gehören standardmäßig 21-Zoll-Leichtmetallräder mit fünf Dreifachspeichen, optional sind auch Mulliner Driving Specification-Räder mit 22 Zoll verfügbar. Bei der Markteinführung stehen für die Außenlackierung 17 Standardfarben sowie eine erweiterte Palette mit 13 zusätzlichen Farbtönen zur Wahl. Die Blackline Specification hat sich bei Kunden des neuen Continental GT als überaus beliebt erwiesen. Seit Jahresbeginn wurden bis zu 30 Prozent aller gekauften GT-Modelle mit der Blackline Specification ausgestattet.
image beaconimage beaconimage beacon