Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Volvo und Uber präsentieren selbstfahrendes Auto

Bereits 2016 haben Uber und Volvo Cars eine gemeinsame Entwicklungsvereinbarung geschlossen und seitdem mehrere Prototypen entwickelt, um das autonome Fahren voranzutreiben. Jetzt folgt das erste serienreife Modell: Der Volvo XC90 als Basisfahrzeug verfügt bereits über die wichtigsten Sicherheitsfunktionen, wodurch Uber auf einfache Art und Weise sein eigenes Selbstfahrsystem installieren konnte. Mit der Technik können die selbstfahrenden Fahrzeuge künftig im Uber Netzwerk eingesetzt werden, das sich in eine autonome Mitfahrzentrale wandelt. Zu den wichtigsten Merkmalen des serienreifen, autonom fahrenden Modells gehören mehrere Back-up-Systeme für Lenkung und Bremsen sowie für die Batterieleistung. Sollte eines der Primärsysteme aus irgendeinem Grund ausfallen, greifen die Back-up-Systeme sofort ein und bringen das Fahrzeug sicher zum Stillstand. Darüber hinaus sind eine Vielzahl an Sensoren auf dem Dach sowie im Fahrzeug verbaut, die gemeinsam mit der Uber Technik ein sicheres Fahren und Manövrieren auch in der Stadt ermöglichen.
image beaconimage beaconimage beacon