Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Der neue 50-Euro-Schein kommt

dw.com-Logo dw.com | Folie 1 von 14: Am 4. April wird der nagelneue Schein unters Volk gebracht. 5,4 Milliarden Stück sollen im ersten Schritt über Geldautomaten, Bankschalter und Ladenkassen in Umlauf gebracht werden. Die Bundesbank ist zuversichtlich: "Wir gehen davon aus, dass die erforderlichen Umstellungsarbeiten bis zum Erstausgabetag abgeschlossen sind", sagt Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele am Donnerstag in Frankfurt.

Er weiß schon, wie sich der neue Schein anfühlt

In knapp drei Wochen wird der nagelneue Schein unters Volk gebracht. Die Bundesbank ist zuversichtlich: "Wir gehen davon aus, dass die erforderlichen Umstellungsarbeiten bis zum Erstausgabetag abgeschlossen sind", sagt Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele (Foto). 5,4 Milliarden Stück sollen im ersten Schritt über Geldautomaten, Bankschalter und Ladenkassen in Umlauf gebracht werden.
© Reuters/K. Pfaffenbach
image beaconimage beaconimage beacon