Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Deutscher Aktienmarkt startet mit moderaten Verlusten

Berliner Zeitung-Logo Berliner Zeitung 20.03.2017 berliner-zeitung
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen © 2017 Mediengruppe M. DuMont Schauberg GmbH & Co. KG Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Nach einer freundlichen Vorwoche ist es am deutschen Aktienmarkt heute zunächst leicht abwärts gegangen. Der Dax gab kurz nach dem Handelsstart 0,27 Prozent auf 12 062,30 Punkte nach.

Der Index der mittelgroßen Unternehmen, der MDax, sank um 0,28 Prozent auf 23 624,18 Punkte. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es indes um 0,07 Prozent auf 2000,04 Zähler nach oben. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 fiel moderat.

Marktbewegende Konjunkturdaten stehen zu Wochenbeginn nicht auf der Agenda. Unternehmensseitig dürfte es mit Blick auf aktuelle Nachrichten und Mitteilungen ebenfalls ruhig bleiben. (dpa)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Berliner Zeitung

Berliner Zeitung
Berliner Zeitung
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon