Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Jobbörse für Germania-Mitarbeiter in Berlin geplant

dpa-Logodpa 26.03.2019 dpa
Auf einem Flughafen ist Werbung für die Fluglinie Germania zu sehen. © Foto: Martin Schutt/Archiv Auf einem Flughafen ist Werbung für die Fluglinie Germania zu sehen.

Nach dem endgültigen Aus für die insolvente Berliner Fluggesellschaft Germania will die Agentur für Arbeit in Berlin eine Jobbörse für die Mitarbeiter organisieren. Sie sei für Germania-Mitarbeiter im Raum Berlin und Brandenburg gedacht, teilte die Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit auf dpa-Anfrage mit.

Anfang Februar hatte die Airline mit fast 1700 Mitarbeitern Insolvenz angemeldet. Am Montag war bekanntgeworden, dass alle Rettungsversuche scheiterten. Alle seriösen Bieter seien abgesprungen, hieß es vom vorläufigen Insolvenzverwalter. Die Mitarbeiter sollten in den kommenden Tagen ihre Kündigung erhalten und zu Anfang April freigestellt werden.

Andere MSN-Leser interessieren sich für:

Fehlgeleitet: Flug von London nach Düsseldorf landet in Schottland

Keine Einigung: Streit um Klimaschutz-Paket eskaliert

Betrogen: Falsche Polizisten und Enkel erbeuten Millionen

Aufgrund des Firmensitzes ist die Agentur für Arbeit Berlin-Nord für die Firma Germania insgesamt zuständig, wie es weiter von der Regionaldirektion hieß. Für die Beratung der Mitarbeiter seien aber mehrere Agenturen im Bundesgebiet zuständig, weil sich das nach dem Wohnort der Beschäftigten richtet. Für die Hauptstadtregion gehe man von rund 770 Germania-Mitarbeitern aus.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon