Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Deutsche Bahn: Diese neuen Services gibt es nun an 16 Bahnhöfen

Handelsblatt-Logo Handelsblatt 03.12.2019 Imöhl, Sören
Die Deutsche Bahn testet an 16 deutschen Bahnhöfen neue Kundenservices und will damit den Aufenthalt der Kunden an Bahnhöfen künftig wesentlich angenehmer gestalten. © dpa Die Deutsche Bahn testet an 16 deutschen Bahnhöfen neue Kundenservices und will damit den Aufenthalt der Kunden an Bahnhöfen künftig wesentlich angenehmer gestalten.

Die Deutsche Bahn will ihren Kundendienst weiter ausbauen und verbessern. Dafür testet das Unternehmen nun bundesweit neue Services an 16 Bahnhöfen.

Die Deutsche Bahn will sich für die Zukunft wappnen, den eigenen Kundenservice zukünftig verbessern und Reisenden so ihren Weg erleichtern. Neben Verbesserungen auf der Schiene will die Deutsche Bahn aber auch das Angebot für ihre Kunden an den Bahnhöfen deutlich aufwerten.

Das interessiert andere MSN-Leser: 

Audi: E-tron Sportback auf der LA Auto Show 2019

Maserati: Offizielle Erlkönigbilder

Verkehr: Das sind die neuen Trends

Dafür testet das Unternehmen nun an 16 deutschen Bahnhöfen neue Kundenservices, die das Pendeln und Reisen wesentlich angenehmer gestallten sollen und an vielen Stationen zukünftig zur Standardausstattung gehören könnten, teilte die Deutsche Bahn bei der Eröffnung der ersten modernisierten Station, dem Wolfsburger Hauptbahnhof, mit.

Grundsätzlich ziele die Deutsche Bahn mit ihrem Konzept des Zukunftsbahnhofs darauf, dass sich die Kunden gerne am Bahnhof aufhalten, erklärt DB-Stations- und Servicevorstand Bernd Koch – dafür investiere man in mehr Qualität, Service und Kundeninformation, heißt es.

In den kommenden zwei Jahren will die DB für diese Pläne rund 17 Millionen Euro in bundesweit 16 Bahnhöfe investieren und so auf die zahlreichen Kundenwünsche reagieren. Die daraus gewonnenen Erfahrungen sollen dazu dienen, die Kundenbedürfnisse an den unterschiedlichen Bahnhöfen zu befriedigen.

Diese Kundenservices bietet die Deutsche Bahn nun an 16 Bahnhöfen an:

1. Lounges mit Ladestationen

Das Warten auf den Zug gestaltet sich an deutschen Bahnhöfen aktuell noch recht eintönig. Fällt ein Zug aus oder verspätet sich, verbringt man die Zeit mit Warten am Gleis oder vertreibt sich die Langeweile am Handy. Genau hier will die DB ansetzen – denn gerade in Zeiten des mobilen Arbeitens und immer neuen Möglichkeiten, Arbeit von unterwegs per Smartphone oder Tablett zu erledigen – will die Deutsche Bahn mit ihrem neuen Konzept punkten.

Die Zeit am Bahnhof soll für Kunden der Bahn sinnvoller nutzbar werden. Dies soll unter anderem durch die Integration von Lounges geschehen, die neben einer entspannten Atmosphäre auch Ladestationen für allerlei Gerätschaften bieten sollen. Durch die Implementierung von Ladestationen in den Lounges könnten Kunden, die beispielsweise mit einem E-Scooter oder E-Bike unterwegs sind, diese während ihrer Zeit am Bahnhof laden.

2. Steharbeitsplätze

Des Weiteren setzt die Deutsche Bahn im Kontext des mobilen Arbeitens zusätzlich auf die Integration von Steharbeitsplätzen am Bahnhof. So können Bahnkunden ihre Zeit nicht nur in der bereits erwähnten Lounge verbringen, sondern sich an einen solchen Steharbeitsplatz begeben, dort zurückziehen und Arbeiten erledigen – während man beispielsweise auf seinen Anschlusszug wartet.

3. Self-Service-Stationen zur Fahrradreparatur

Immer mehr Kunden wollen auf ihren Reisen oder Pendelwegen nicht auf ihr Fahrrad verzichten. Geht allerdings dann etwas kaputt – beispielsweise das Licht oder der Reifen – erschwert dies den Weg nur unnötig. Bahnkunden sollen solche Schäden an sogenannten Self-Service-Sationen zukünftig direkt am Bahnhof reparieren können.

Weitere Services an den DB-„Zukunftsbahnhöfen“

4. Supermärkte ohne Schließungszeiten

Auch das Einkaufen sollen Bahnkunden in der Zukunft direkt am Bahnhof erledigen können. In den deutschen Großstädten sind an zahlreichen Stationen bereits zahlreiche Geschäfte und Supermärkte vorhanden. Reist man allerdings sehr früh oder sehr spät mit der Bahn, steht man heute vor verschlossenen Türen.

Dem will die Bahn mit Supermärkten ohne Schließungszeiten entgegenwirken. Die Bahn will, dass ihre Kunden Bahnhöfe und Haltestationen nicht mehr als reine Ein- und Ausstiegsstationen wahrnehmen, sondern auch einkaufen und ihre Zeit dort gerne verbringen.

5. Behindertengerechte Bahnhöfe

Auch für Kunden mit Sehbehinderung sollen künftig viele Verbesserungen an deutschen Bahnhöfen spürbar werden. So soll bereits zum Jahresende ein neues Blindenleitsystem an den Start gehen, das per App und Kopfhörer über das Smartphone auf mögliche Hindernisse und den richtigen Weg hinweist.

6. Modernisierung des Bahnhofsumfeldes

Neben den Modernisierungen innerhalb der Bahnhöfe soll auch das Umfeld vom Zukunftskonzept der Deutschen Bahn profitieren. Am Wolfsburger Hauptbahnhof, der ersten modernisierten Station, präsentiert sich beispielsweise in der Bahnhofsvorhalle eine Mooswand, die zur Verbesserung des Klimas beitragen soll. Auf dem Bahnhofsvorplatz ist darüber hinaus ein Garten mit begrünten Sitzmöglichkeiten entstanden.

„Wir kümmern uns auch um das Bahnhofsumfeld. Sitzplätze auf dem Vorplatz können genauso dazu gehören wie E-Scooter-Parkplätze oder mobile Marktstände“, sagte Koch. Mit den neuen Angeboten reagiere die Bahn auf Wünsche, die sie häufig von Reisenden und Bahnhofsbesuchern höre.

Das sind die „Zukunftsbahnhöfe“ der Bahn

An welchen 16 Bahnhöfen bietet die Deutsche Bahn die neuen Services an?

Bundesweit profitieren 16 „Zukunftsbahnhöfe“ von den geplanten Verbesserungen der Bahn:

AhrensburgBerlin Bornholmer StraßeBerlin SüdkreuzCoburgCottbusFreisingHamburg SternschanzeHalle (Saale) HbfHaltern am SeeHeilbronn HbfHofheimMünster HbfOffenbach MarktplatzRenningenWernigerodeWolfsburg Hbf

Mehr: Staatsbetrieb oder Wirtschaftsunternehmen - die Deutsche Bahn muss sich entscheiden.

Mit Material von dpa


Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Handelsblatt

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon