Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Trump lässt bei Autozöllen locker - wettert aber gegen die EU

US-Präsident Donald Trump hat Auto-Strafzölle für die EU und Japan vertagt. An den Börsen nährt das die Hoffnung, dass der Handelskrieg der USA mit China nicht eskaliert. Kurz nach dem Aufschub wetterte Trump aber wieder gegen die EU.
image beaconimage beaconimage beacon