Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Dax nach fünf schwachen Tagen etwas erholt

dpa-Logodpa 25.11.2021 dpa
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. © Fredrik von Erichsen/dpa Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Nach fünf schwachen Handelstagen hat der Dax am Donnerstag erstmals wieder etwas zugelegt. Bereits zur Wochenmitte hatte sich der deutsche Leitindex ein Stück weit von seinem im Tagesverlauf erreichten November-Tief erholt.

Nun ging es bei allerdings dünnen Handelsumsätzen um 0,25 Prozent auf 15.917,98 nach oben. Der MDax gewann 0,53 Prozent auf 35.012,01 Zähler und auch europaweit überwogen die positiven Vorzeichen.


Video: 31. Oktober - Zeitumstellung von Sommer auf Winterzeit (glomex)

Video wiedergeben

Etwas mehr als drei Prozent hatte das deutsche Börsenbarometer während seiner Talfahrt vom Rekordhoch bei 16.290 Punkten aus betrachtet bis zum Vortagestief von 15.740 Punkten verloren und damit seine seit Ende Oktober eingeheimsten Gewinne fast komplett wieder abgegeben. Ob die kleine Erholung nun eine Wende zum Positiven bedeutet, ist unter Experten aber umstritten.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon