Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Edeka plant völlig neue Märkte — und will damit Aldi, Lidl und Co. angreifen

Business Insider Deutschland-Logo Business Insider Deutschland 15.03.2019 Business Insider Deutschland
Eine Edeka-Filiale wird mit Diskriminierungsvorwürfen konfrontiert. © Shutterstock Eine Edeka-Filiale wird mit Diskriminierungsvorwürfen konfrontiert.

Edeka plant laut einem Bericht der „Lebensmittelzeitung“ eigene Biomärkte. Dafür habe das Unternehmen bereits die Marke „Naturkind — Der Markt für bewussten Genuss“ angemeldet. Edekas Pläne seien dabei eine Reaktion auf Angebote von Lidl, Kaufland und Aldi, die mittlerweile auch mit einem umfangreichen Bio-Sortiment im Handel mitmischen.

Wie beim Edeka-Drogeriemarkt Budni sollen interessierte Edeka-Regionen Shop-in-Shops in Edeka-Filialen einrichten. Sogar eigene Filialen sollen entstehen, mit Flächen zwischen 500 und 800 Quadratmetern. Interessierte Regionen sind laut „Lebensmittelzeitung“ Edeka Nord, Südbayern und Südwest. Bereits heute gebe es einzelne Edeka-Händler, die nebenbei einen Biomarkt betreiben.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Afghanistan: Was nach dem Krieg kommt

"Fridays for future": Hundertausende Jugendliche weltweit demonstrieren für Klima

Meuthen gibt Merkel Schuld am Brexit: "Wir sind die wahren Europäer"

Edeka will auch eigene Bio-Marke ausbauen

Edeka-Chef Markus Mosa deutete bereits an, dass Edeka die Kunden allein als Vollsortimenter nicht abholen könne. Auch die Eigenmarke „Edeka Bio“ will das Unternehmen mit saisonal auf bis zu 440 Artikeln ausbauen. Bereits 2018 kam Edeka laut Analyse des Marktforschungsinstituts GfK auf elf Prozent Marktanteil im Bio-Segment.

Lest auch: Amerikaner sind geschockt, als sie zum ersten Mal einen Aldi betreten

Insgesamt machen Lebensmitteleinzelhandel und Drogerie laut „Lebensmittelzeitung“ über 60 Prozent der Umsätze von Bio-Produkten aus. „Im Handel ist ein Kampf um den Bio-Regalplatz ausgebrochen“, sagt ein Fachhändler der „LZ“. 

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:

 Super-Flop bei Aldi: Diese Produkte bekommt der Discounter einfach nicht los

 Aldi testet in zwei Filialen in Deutschland ein völlig neues Konzept: Wir haben es uns angesehen

 Aldi setzt jetzt auf eine Strategie, die für den Discounter bisher ein großes Tabu war

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Business Insider Deutschland

Business Insider Deutschland
Business Insider Deutschland
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon