Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Junge soll in Sack erstickt sein - Mutter freigesprochen

Im Prozess um den Tod eines Vierjährigen, der in einem über dem Kopf verschnürten Sack erstickt sein soll, hat das Landgericht Hanau (Hessen) die angeklagte Mutter vom Vorwurf des Mordes freigesprochen.
image beaconimage beaconimage beacon