Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Kein Kleingeld mehr auf Wangerooge: Insel schafft Kupfermünzen ab

Die Volksbank Jever schafft als letzte verbleibende Bank mit Schalter auf der Nordseeinsel Wangerooge die Ausgabe von 1-, 2- oder 5-Cent-Münzen ab. Begründung: zu teuer. Etwa zehn Tonnen Kupfergeld musste die Bank bisher per Flugzeug zwischen Insel und Festland pro Jahr hin- und hertransportieren. Das kostete Personal und Geld. Jetzt soll Schluss sein. Man nehme die Münzen weiter an, gebe aber keine neuen mehr aus, so Martin Schadewald, Vorstand der Volksbank Jever. Für die Geschäfte auf der Insel bedeutet das entweder Preise auf- oder abrunden, oder Kleingeld horten. Begeistert ist jedoch keiner der Einzelhändler. Immerhin bleibt noch Zeit zum üben, bevor in der Saison 2020 die Touristen wieder da sind. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/rt_deutsch/ RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

Top Videos

image beaconimage beaconimage beacon