Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Neuer Opel Astra - Effizienz- und Aerodynamik-Meister

Eine Fahrzeugklasse höher fährt der neue Opel Astra am 16. November zum Einstiegspreis von 19.990 Euro (UPE inkl. MwSt.) bei den Händlern vor: als effizientester Astra aller Zeiten mit bis zu 21 Prozent weniger CO2-Ausstoß als beim Vorgängermodell. Fünf der insgesamt sieben angebotenen Antriebskombinationen unterbieten sogar die magische 100 Gramm-Marke beim CO2-Ausstoß je gefahrenen Kilometer. Mit einer komplett neuen Motorengeneration und den ebenfalls neu entwickelten Getrieben setzt der Opel Astra so Maßstäbe in Sachen niedriger Emissionen. Die hochmodernen Astra-Dreizylinder – Benziner wie Diesel von 77 kW/105 PS bis 107 kW/145 PS – sorgen nicht nur für lebendige Fahrleistungen, sondern garantieren auch reichlich Fahrkomfort mit minimaler Geräuschentwicklung. Dazu ist der Astra aerodynamisch wie nie: Mit einem cw‑Wert von 0,26 gehört der Sports Tourer zu den Kombis mit dem niedrigsten Luftwiderstandswert; der Fünftürer führt mit demselben cw-Wert die Klasse der Fließheck-Kompakten an. Das bekannt sportliche Chassis des Astra ist mit feiner Hand weiterentwickelt worden: Neue Stoßdämpfer steigern den Fahrkomfort. Mit dem optionalen Dynamikfahrwerk kommen straffere Dämpfer, eine direktere Lenkung sowie eine fahraktive Watts-Link-Hinterachse an Bord. Dazu gibt‘s viele weitere Top-Technologien von neuer Front- und Rückfahrkamera über den Digitaltacho bis hin zur nächsten Infotainment-Generation. Ebenfalls auf Wunsch an Bord ist der Wireless Charger für das Smartphone in der Mittelkonsole. Und natürlich kommen Astra-Fahrer auch weiterhin in den Genuss des adaptiven, blendfreien IntelliLux LED Matrix-Lichts, von der Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR) zertifizierter ergonomischer Aktiv-Sitze und – beim Sports Tourer – der sensorgesteuerten Heckklappe.
image beaconimage beaconimage beacon