Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Schoko, Minze und fünf Löcher: McDonald's erfindet den Strohhalm neu

Berliner Zeitung-Logo Berliner Zeitung 17.02.2017 berliner-zeitung

Einen Trinkgenuss der besonderen Art für Kunden des Fastfood-Riesen McDonald's in den USA: Seit diesem Monat ist der neuartig geformte Strohhalm namens „STRAW“ in ausgewählten Filialen erhältlich, berichtet das US-amerikanische Technikportal „The Verge“.

Extra für den saisonalen „Chocolate Shamrock Shake“ entwickelt, soll der Strohhalm in J-Form einen idealen Trinkgenuss ermöglichen, hofft das Unternehmen.

Von Raumfahrtingenieuren entwickelt

Der neue Shake besteht aus einer unteren Schokoladenschicht und einer oberen Schicht mit Minzgeschmack sowie Sahnehaube und Kirsche. Damit jeder Schluck einen gleichen Anteil der beiden Geschmacksrichtungen besitzt, wurde der neue Strohhalm mit seiner gebogenen Form und ganzen fünf Löchern versehen.

Wochenlang tüftelten Profis, die schon für die NASA und Google arbeiteten, an dem idealen Trinkhalm-Design, das sie vor physikalische Herausforderungen stellte und einige Kostproben abverlangte. Das Ergebnis erinnert an einen Angelhaken aus Plastik und in futuristischer Optik. Noch lässt die limitierte Strohhalm-Edition für deutsche McDonald's Restaurants auf sich warten. (vio)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Berliner Zeitung

Berliner Zeitung
Berliner Zeitung
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon