Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Gedächtnis verbessern: Mit diesen 4 Getränken bleibt Ihr Gehirn auch im Alter fit

GQ-Logo GQ 26.06.2022 Paloma González
© Lorenzo Antonucci / Getty Images

Das Gedächtnis verbessern und die Alterung verlangsamen, geht das wirklich? Wir alle wissen, dass wir irgendwann älter werden, dass wir Falten, weißes Haar und schwächere Knochen bekommen werden, aber die Wissenschaft sagt, dass wir etwas dagegen unternehmen können.

Wir werden den Alterungsprozess nicht vollständig aufhalten können, aber was wir essen, was wir tun und wie wir trainieren, kann uns helfen, länger jung zu bleiben – und zwar innerlich und äußerlich (denn es nützt nichts, jung auszusehen, wenn man sich wie ein 120-Jähriger fühlt, der sich kaum noch bewegen kann oder geistig nicht mehr so mitkommt).

&

Mit nährstoffreichen Getränken das Gedächtnis verbessern – so geht's

Problematisch ist das Altern nicht nur, weil es das äußere Erscheinungsbild verändert, sondern auch weil es mit muskulärem und kognitivem Abbau einhergeht, was unter anderem zu Gedächtnisverlust führt. Deshalb sollten Sie sich nicht nur um Ihre Haut und Ihr Haar kümmern, sondern auch um Ihr Inneres (und wir meinen nicht Ihre Gefühle).

So kann eine gute Ernährung dafür sorgen, dass Sie innerlich und äußerlich jung aussehen und sich auch so fühlen – es gibt einige Getränke, die besonders nützlich sind, wenn Sie Ihr Gedächtnis verbessern und den Alterungsprozess verlangsamen wollen. (Mehr dazu: Vorsicht, Falten! Diese 6 Fehler lassen Sie laut Studien schneller altern)

& lifestyle-kaffee-sex-art.jpg © Getty Images lifestyle-kaffee-sex-art.jpg

Diese 4 Getränke verbessern das Gedächtnis:

1. Grüner Tee und Kräutertees

Ayurveda und chinesische Medizintradition sind gerade in Mode, denn das Wissen um die heilende Kraft natürlicher Stoffe und Lebensmittel geht Tausende von Jahren zurück. Ein zentraler Bestandteil der pflanzlichen Heilkunde sind Tees und Kräutergebräu (genau genommen stammen nur Schwarz- und Grüntee von der Tee-Pflanze ab). Das liegt daran, dass grüner Tee voll von wichtigen Antioxidantien ist und keine Kalorien enthält (sofern man dem Getränk keinen Zucker, keine Milch oder andere Zutaten hinzufügt). (Außerdem: Abnehmen im Schlaf? Oolong Tee hilft laut einer Studie bei diesem Traum)

Laut WebMD enthält er auch Kalzium, Eisen und Kalium, beugt Herzkrankheiten vor, hilft bei der Kalorienverbrennung und schützt laut Studien auch das Gehirn und hilft somit das Gedächtnis zu verbessern. Und nicht nur grüner Tee ist nützlich, auch andere Kräutertees, wie Ginseng oder Ginko biloba, bieten viele Vorteile für die Gesundheit und verlangsamen die Alterung.

&

Video: Veganer haben ein besseres Gedächtnis als Fleischesser (glomex)

Video wiedergeben

2. Orangensaft

Beachten Sie, dass verarbeitete Säfte einen hohen Zuckergehalt haben, der schädlich sein kann, aber natürlicher Orangensaft kann in Maßen eine große Hilfe sein. Das liegt daran, dass er Vitamin C enthält, das laut “Healthline” sowohl das Gedächtnis verbessern kann als auch die Aufmerksamkeitsfähigkeit. (Lesen Sie auch: Wie wichtig ist Vitamin C wirklich?)

Es wird empfohlen, Orangen im Rahmen der täglichen Ernährung zu verzehren und sie nicht zur Herstellung von Säften und Getränken zu verwenden (um den Zuckerkonsum zu mäßigen).

&

3. Wasser

Ja, ob Sie es glauben oder nicht, ausreichend Wasser zu trinken ist sehr wichtig. Denn wenn Sie dehydriert sind, sieht Ihre Haut schlechter aus (faltiger und stumpfer) und Ihr Gehirn ist nicht so wach, da Ihre Zellen nicht ideal versorgt werden können.

Wir verlieren ständig Wasser, z. B. durch Schweiß und Tränen, so dass wir unseren Wasserhaushalt wieder auffüllen müssen. Und es geht nicht nur darum, viele Gläser Wasser am Tag zu trinken – bedenken Sie, dass es Lebensmittel wie Sellerie und Wassermelone gibt, die einen hohen Wassergehalt haben.

&

4. Kaffee

Koffein hilft nicht nur, wach zu werden und Energie zu haben. “Healthline” erklärt, dass es Antioxidantien enthält, die für das Gehirn wichtig sind, und Studien zufolge hilft es beim Abnehmen und verbessert die Gedächtnisfunktion sowie die Fähigkeit, schnell zu reagieren.

Kaffee soll auch das Risiko, an Alzheimer zu erkranken, verringern, aber es wird empfohlen, nicht mehr als 4 Tassen pro Tag zu trinken.

Der Artikel “4 bebidas que retrasan el envejecimiento y protegen tu memoria” von Paloma González erschien zuerst bei GQ.mx

&

Das könnte Sie auch interessieren:

Entgiftungskur: So machen Sie es richtig

Meditieren lernen: So klappt die Meditation von Anfang an

Älterwerden: Genau so sollten Sie mit Ihrem fortschreitenden Alter umgehen

&
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von GQ

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon