Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

So wird Ihr Blähbauch wieder flach

Cover Media-Logo Cover Media vor 6 Tagen covermg.com
So wird Ihr Blähbauch wieder flach © Provided by Cover Media So wird Ihr Blähbauch wieder flach

Viele Frauen leiden immer wieder unter ihrem Blähbauch, meist zu den unpassendsten Momenten. Oft handelt es sich dabei um Gasansammlungen oder um unverdaute - oder schlecht verdaute - Nahrung. Wenn ein großes Event bevorsteht, kann das zu Stress führen und am Ende Ihre sorgsam geplanten Stylingideen aus der Bahn werfen.

Blähen Sie nicht länger still vor sich hin - es gibt verschiedene Möglichkeiten, darunter Bäder mit Epsomsalz, viel Wasser zu trinken und sich anders zu ernähren. Außerdem gibt es neue Produkte, die den Blähungen gezielt den Wind aus den Segeln nehmen.

Einfach wegbaden

Die BOD Body Boosting Bath Salts sind entblähende Badesalze, die versprechen, Sie mit einem 20-minütigen Bad ein bis drei Pfund leichter zu machen. Sie sollen den Körper formen, glätten und straffen sowie Schweiß, Toxine und überschüssiges Wasser durch Diffusion ausleiten. Benutzen Sie es zusammen mit dem BOD Everyday Body Boost Sorbet: Während die Haut bestens mit Feuchtigkeit versorgt wird, bekommen Sie im Nu eine bessere Silhouette - je konsequenter Sie es benutzen, desto besser der Effekt.

Ein einfaches Bad mit Epsomsalz bringt jedoch auch schon viel. Mindestens zwei Tassen Salz sollten es schon sein, und dann entspannen Sie sich einfach 20 bis 30 Minuten in der Wanne. Falls Sie für einen besonderen Anlass gut aussehen wollen, nehmen Sie das Vollbad zwei oder drei Tage vorher oder gewöhnen Sie es sich als wöchentliches Ritual an.

Wegschwitzen

Schwitzen hilft tatsächlich gegen Blähungen. Wenn Sie ohnehin regelmäßig im Fitnesscenter sind, brauchen Sie sich keine zusätzlichen Übungen auferlegen, ziehen Sie einfach Ihre übliche Routine durch und machen Sie ein paar Stretchübungen. Perfekt wäre es, wenn Sie danach mit Epsomsalz oder BOD Body Boosting Bath Salts baden können.

Aushungern

Lebensmittelallergien sind einer der häufigsten Gründe für Blähungen. Probieren Sie, wie Sie sich ohne Gluten und Milchprodukte fühlen und verzehren Sie mehr Ballaststoffe und magnesiumhaltige Nahrungsmittel, wenn Sie sich etwas aufgebläht fühlen. Wenn Ihr Verdauungssystem optimal läuft, sollten Sie weniger rund um den Bauch sein.

Wegtrinken

Stets ausreichend mit Flüssigkeit versorgt zu sein, ist ein wesentlicher Punkt, wenn Sie Blähungen vorbeugen wollen. Das muss nicht immer Wasser sein. Freunden Sie sich mit Kräutertees an und genießen Sie verschiedene im Laufe des Tages. Grüner Tee ist perfekt als Morgengetränk, während Pfefferminztee den Bauch nach dem Essen beruhigt. Kamillentee zur Nacht lässt Sie besser schlafen und beugt dem gefürchteten Blähbauch vor.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon