Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Abstand halten; So funktioniert Social Distancing

FIT FOR FUN-Logo Von Deutsche Presse-Agentur (dpa) , FIT FOR FUN | Folie 1 von 10: Regelmäßig Händewaschen: Ob an die Nase oder den Mund – auch wenn es unbewusst passiert, fasst man sich täglich mehrfach ins Gesicht und verteilt dabei jegliche Viren und Bakterien, die an den Händen haften. Die Hände sind die größte Gefahr für die Schleimhäute, deshalb ist regelmäßiges Händewäschen das höchste Gebot, um sich vor jeglichen Infektionen zu schützen. Damit auch möglichst alle Viren und Bakterien beseitigt werden, sollte man mindestens 20 Sekunden lang alle Bereiche der Hände, auch die Stellen zwischen den Fingern und den Daumen, gründlich mit Seife reinigen. Für zwischendurch und unterwegs kann eine kleine Flasche Desinfektionsgel eine gute Lösung sein. Man sollte es allerdings nicht zu häufig anwenden, da es die Haut austrocknen kann.

Regelmäßig Händewaschen: Ob an die Nase oder den Mund – auch wenn es unbewusst passiert, fasst man sich täglich mehrfach ins Gesicht und verteilt dabei jegliche Viren und Bakterien, die an den Händen haften. Die Hände sind die größte Gefahr für die Schleimhäute, deshalb ist regelmäßiges Händewäschen das höchste Gebot, um sich vor jeglichen Infektionen zu schützen. Damit auch möglichst alle Viren und Bakterien beseitigt werden, sollte man mindestens 20 Sekunden lang alle Bereiche der Hände, auch die Stellen zwischen den Fingern und den Daumen, gründlich mit Seife reinigen. Für zwischendurch und unterwegs kann eine kleine Flasche Desinfektionsgel eine gute Lösung sein. Man sollte es allerdings nicht zu häufig anwenden, da es die Haut austrocknen kann.

Person wäscht sich die Hände
© iStockphoto

Mehr von FIT FOR FUN

image beaconimage beaconimage beacon