Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Da liegt was in der Luft! Diese Pollen quälen Allergiker

Welt der Wunder-Logo Von Corinna Trube , Welt der Wunder | Folie 1 von 12: Das verärgert Heuschnupfenallergiker: Viele Pflanzen blühen aufgrund der sich wandelnden klimatischen Verhältnisse nicht nur früher, sondern auch länger. Wer allergisch auf Hasel (Bild) und Erle reagiert, wird bereits Anfang Februar merken, wie die Nase kribbelt. Dann beginnt die Vorblüte der beiden Birkengewächse. Besonders hart wird es für die Betroffenen zur Hauptblüte Ende Februar bis Mitte März.

Ab Februar: Hasel und Erle

Das verärgert Heuschnupfenallergiker: Viele Pflanzen blühen aufgrund der sich wandelnden klimatischen Verhältnisse nicht nur früher, sondern auch länger. Wer allergisch auf Hasel (Bild) und Erle reagiert, wird bereits Anfang Februar merken, wie die Nase kribbelt. Dann beginnt die Vorblüte der beiden Birkengewächse. Besonders hart wird es für die Betroffenen zur Hauptblüte Ende Februar bis Mitte März.
© iStock/RugliG

MEHR VON WELT DER WUNDER

image beaconimage beaconimage beacon