Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Diabetes: Diese Frühwarnzeichen deuten auf die Zuckerkrankheit

Life Goes On-Logo Von Larissa Melville , Life Goes On | Folie 1 von 15: Viele Menschen wissen nicht, wie sich ein beginnender Diabetes bemerkbar macht, dabei ist die Zuckerkrankheit eines der häufigsten gesundheitlichen Probleme in der westlichen Welt. Allein in Deutschland leiden über sechs Millionen Menschen daran und die Dunkelziffer ist wahrscheinlich deutlich höher. Vor allem Typ-2-Diabetes beginnt oft schleichend und ist schwierig zu erkennen. Doch es ist wichtig, ihn früh zu diagnostizieren und zu behandeln, um Folgeschäden zu vermeiden. Ein vernachlässigter Diabetes begünstigt einen Herzinfarkt und Schlaganfall, da die Blutgefäße durch den erhöhten Zuckerspiegel verkalken. Zudem gehen oft Nierenprobleme sowie Nerven- und Augenschäden mit der chronischen Krankheit einher. Wir haben die wichtigsten – scheinbar harmlosen – ersten Symptome von Diabetes Typ 1 und 2 zusammengetragen.

Frühe Behandlung schützt vor dauerhaften Schäden

Viele Menschen wissen nicht, wie sich ein beginnender Diabetes bemerkbar macht, dabei ist die Zuckerkrankheit eines der häufigsten gesundheitlichen Probleme in der westlichen Welt. Allein in Deutschland leiden über sechs Millionen Menschen daran und die Dunkelziffer ist wahrscheinlich deutlich höher. Vor allem Typ-2-Diabetes beginnt oft schleichend und ist schwierig zu erkennen. Doch es ist wichtig, ihn früh zu diagnostizieren und zu behandeln, um Folgeschäden zu vermeiden. Ein vernachlässigter Diabetes begünstigt einen Herzinfarkt und Schlaganfall, da die Blutgefäße durch den erhöhten Zuckerspiegel verkalken. Zudem gehen oft Nierenprobleme sowie Nerven- und Augenschäden mit der chronischen Krankheit einher. Wir haben die wichtigsten – scheinbar harmlosen – ersten Symptome von Diabetes Typ 1 und 2 zusammengetragen.
© Welt der Wunder

Mehr von Life Goes On

image beaconimage beaconimage beacon