Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Händewaschen - aber richtig!

NetDoktor.de-Logo NetDoktor.de | Folie 1 von 8: Ob Grippe oder Brechdurchfall - wer sich regelmäßig die Hände wäscht, steckt sich viel seltener an. Denn Viren und Bakterien kleben gern an Türklinken, Geldscheinen oder an anderen viel berührten Gegenständen. Vor dem Essen und nach dem Toilettengang sollte das Händewaschen selbstverständlich sein. Auch wenn Sie im öffentlichen Verkehr unterwegs waren, sollten Sie sich anschließend säubern. Die folgenden Bilder zeigen, wie Sie es richtig machen.

Händewaschen - so geht's!

Ob Grippe oder Brechdurchfall - wer sich regelmäßig die Hände wäscht, steckt sich viel seltener an. Denn Viren und Bakterien kleben gern an Türklinken, Geldscheinen oder an anderen viel berührten Gegenständen. Vor dem Essen und nach dem Toilettengang sollte das Händewaschen selbstverständlich sein. Auch wenn Sie im öffentlichen Verkehr unterwegs waren, sollten Sie sich anschließend säubern. Die folgenden Bilder zeigen, wie Sie es richtig machen.
© NetDoktor/Fux

Mehr von NetDoktor.de

image beaconimage beaconimage beacon