Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Laut Stanford-Studie: Das hilft bei einer Diät wirklich beim Abnehmen

Harper's BAZAAR-Logo Harper's BAZAAR 16.10.2019 Christine Korte
Abnehmen Diät-Tipps Stanford-Studie © Getty Images Abnehmen Diät-Tipps Stanford-Studie

Diäten sind heutzutage oft so kompliziert, dass man sie nur schwierig in den Alltag integrieren kann. Wer jetzt einfach und ohne viel Aufwand abnehmen möchte, der muss sich laut einer Studie der amerikanischen Elite-Universität Stanford bei einer Diät eigentlich nur an drei einfache Faktoren halten.

Effektive Diät: Was laut Stanford-Studie wirklich beim Abnehmen hilft

Wissenschaftler der „Stanford School of Medicine“ haben für eine Studie über ein Jahr lang das Essverhalten von 609 Menschen zwischen 18 und 50 Jahren getestet. Die Studienteilnehmer wurden dazu in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe wurde auf eine kohlenhydratarme und fettreiche Ernährung umgestellt, die andere Gruppe wiederum auf eine kohlenhydratreiche und fettarme Ernährung. Die Teilnehmer wurde angehalten, auf dieser Basis so viel zu essen, wie sie wollten, ohne Kalorien zu zählen. Die einzigen Regeln, an die sich beide Gruppen halten mussten: Auf dem Speiseplan sollte wenig Zucker, wenig Weißbrot und viel Gemüse landen.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Körperkontakt lindert Schmerzen: Darum tun einem Umarmungen so gut

Nahrungsmittel voller Nährstoffe: Die besten Superfoods

Erkältung: Diese Lebensmittel machen Sie wieder fit

Das Ergebnis: Am Ende der Studie hatten beide Gruppen im Durchschnitt gleich viel Gewicht verloren – und zwar 5,9 Kilogramm innerhalb eines Jahres. Daraus schließen die Wissenschaftler, dass weder eine kohlenhydratarme, noch eine fettarme Ernährung dazu beiträgt, Gewicht zu verlieren. Ausschlaggebend beim Abnehmen ist laut der Stanford-Studie alleine der Verzicht auf Zucker und Weißbrot und der ausreichende Verzehr von Gemüse.

Fazit: Wie einfach ist Abnehmen wirklich?

Das Ganze hört sich jetzt erst einmal einfacher an, als es tatsächlich ist. Denn wer auf Zucker und Weißbrot verzichtet, der braucht jede Menge Disziplin. Fertigprodukte wie Pizza und Pasta, die aus raffiniertem Mehl hergestellt wird, sind laut diesen Regeln beispielsweise tabu. Aber auch auf Alkohol sollte hier weitestgehend verzichtet werden, enthält dieser doch jede Menge Zucker. Setzen Sie neben viel Gemüse bei Ihrer täglichen Diät auf komplexe Kohlenhydrate und ungesättigte Fette, um effektiv und auf gesunde Weise abzunehmen. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung sollte zudem immer mit regelmäßiger Bewegung und Sport kombiniert werden. Der ist nämlich nicht nur förderlich für den Gewichtsverlust, sondern auch für die Gesundheit

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Harpers Basar

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon