Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Sensation: Diese neue Pille ändert einfach alles!

COSMOPOLITAN-Logo COSMOPOLITAN 12.12.2019 cosmopolitan
Antibabypille © Bereitgestellt von COSMOPOLITAN Antibabypille Eine Antibabypille, die man nur noch einmal im Monat einnehmen muss? Das wäre ja ein Traum! Ob es die bald wirklich gibt? Wir wissen mehr...

Die Antibabypille wird von Frauen bisher täglich eingenommen, um ungewollten Schwangerschaften vorzubeugen. Doch das könnte sich bald ändern, denn Forscher haben eine Möglichkeit gefunden, wie die Verhütungsmethode bei einmaliger Einnahme über einen ganzen Monat wirken kann.

Forscher entwickeln Antibabypille, die einen ganzen Monat wirkt

Wissenschaftler um Ameya Kirtane vom "Massachusetts Institute of Technology in Cambridge" haben an der neuen Antibabypille geforscht und erstaunliche Ergebnisse bekommen. Das Medikament ist so konstruiert, dass es den Wirkstoff im Magen über mehrere Wochen an den Körper abgibt.

Das interessiert andere MSN-Leser:

NATO-Doppelbeschluss: Pakt der atomaren Abschreckung

Friedlich und wohlhabend: Ein Rückblick auf Weihnachten in den 1950ern

KrampuslaufTradition verleiht Prügel

So funktioniert die Wunder-Pille

Die Pille besteht aus einer Gelatine-Kapsel, die sich nach und nach im Magen auflöst. Dabei öffnet sich die Kapsel zu einem sternförmigen System aus Polymeren. Das ist so groß, dass es nicht durch den Magenpförtner passt und damit nicht weiter in den Darm gelangen kann. In den sechs Ärmchen dieses Systems steckt genügen Wirkstoff, um den Körper für mehrere Wochen zu versorgen. Tests haben gezeigt, dass das System das Medikament über einen Monat nahezu gleichbleibend konzentriert ausgegeben hat. Im Blut zeigte sich dabei eine ähnliche Wirkstoffkonzentration wie bei der täglichen Einnahme der Antibabypille.

Wann kommt die neue Antibabypille auf den Markt

Es wird noch dauern, bis das neue Produkt marktreif ist. Noch müssen die Wissenschaftler alle Wirkungszustände und Materialzusammensetzungen überprüfen. Aber sie sind zuversichtlich, dass das Medikament bald für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

More from Cosmopolitan

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon