Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Eggs Benedict mit Lachs

SevenCooks-Logo SevenCooks 17.02.2020 SevenCooks
© Bereitgestellt von SevenCooks

Quick Infos:

  • 420 kcal
  • Fortgeschritten
  • 10 Minuten

Oh, was für ein Sonntag! So liebe ich das Frühstück. Die Eggs Benedict mit geräuchertem Lachs sind ein wahrer Gaumenschmaus. Und lassen mich von meinem letzten Urlaub in England träumen.

Mengenangaben für 2 Portionen

Menge persönlich anpassen

  • 2  Toastbrötchen
  • 4  Eier
  •   Kresse
  • 1 EL Essig
  • 4 EL Sauce Hollandaise
  • 80 g Räucherlachs
  • 0.5  Zitrone

Zubereitung:

  1. Einen Topf mit Wasser und Essig zum Kochen bringen. Währenddessen die Toasties halbieren und toasten. Dann den Lachs darauf verteilen.
  2. Nun können die Eier pochiert werden. Dazu mit einem Kochlöffel im kochenden Wasser durch Rühren einen Strudel erzeugen. Ein Ei aufschlagen und direkt in den Topf gleiten lassen. Darauf achten, dass das Wasser weiter den Strudel bildet. Nun die weiteren Eier ebenfalls so pochieren.
  3. Nach 5 Minuten die Eier mit einer Schaumkelle vorsichtig herausnehmen, abtropfen lassen und auf dem Lachs platzieren. Einen Esslöffel Sauce Hollandaise darüber geben und mit Zitrone und Kresse garnieren.

Selber machen?

Die Sauce Hollandaise kann man auch gut selbst machen. Wir haben es für dich ausprobiert. Das Rezept dazu findest du hier. Versuch's doch mal!

Hilfe

Wenn dir das mit dem Pochieren aller Eier gleichzeitig zu kompliziert ist, dann pochiere immer ein Ei nach dem anderen. So gelingt es sicher!

Informationen zu Nährwerten und Allergenen

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von SevenCooks

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon