Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Fütterer is(s)t anders: Diese 7 veganen Adventskalender versüßen dir den Weihnachtscountdown

ZEITjUNG-Logo ZEITjUNG 29.11.2021 Elina Fütterer

Nichts steigert die Vorfreude auf Weihnachten so sehr wie ein Adventskalender. In unserer Liste findet ihr 24 feine, vegane Überraschungen für jeden Geschmack.

Video wiedergeben
24 Mal Vorfreude auf Weihnachten. Bild: Unsplash © ZEITjUNG 24 Mal Vorfreude auf Weihnachten. Bild: Unsplash

Elina Fütterer ist Ökotrophologin, Yoga-Lehrerin und Surfer Girl. In ihrer Kolumne schreibt sie über die wichtigste Hauptsache der Welt: Essen. Genuss ist ein Muss – ohne dabei Gesundheit, Nachhaltigkeit und Ethik außer Acht zu lassen. Elina nimmt euch mit auf ihre kulinarische Reise.

Man ist nie zu alt für Überraschungen – insbesondere nicht in der Vorweihnachtszeit. Adventskalender sind also ein absolutes Muss im Dezember. Die Zeiten, in denen Veganer*innen jeden Morgen einen neuen Teebeutel aus ihrem Tee-Adventskalender gezogen haben, sind glücklicherweise vorbei. Mittlerweile gibt es eine riesige – und ziemlich wilde – Auswahl an veganen Adventskalendern: mit Schokolade oder Süßigkeiten, Nüssen, Naturkosmetik, Reis (ja, wirklich!) oder anderen Überraschungen.

Du hast noch keinen Adventskalender? Dann los: Viele sind nun nämlich reduziert.

Egal ob süß, salzig, herzhaft, nachhaltig, günstig oder Beauty: Unter diesen Kalendern findest du garantiert den richtigen für dich.

Eine bunte Tüte, bitte!

Bunte Mischung gefällig? Im Klapp-Adventskalender von Zuckerbäcker warten 24 Süßigkeiten auf dich: von Bonbons über Fruchtgummis, Karamell bis hin zu Schoki. Alles ohne Gelatine, tierische Farbstoffe, Bienenwachs, Honig und Milch oder Milcherzeugnisse. Perfekt für alle in der Familie, die “diesem Vegansein” noch etwas skeptisch gegenüberstehen sollten. Denn sie werden sehen: Man kann ja doch noch ganz schön viel essen!

Preis: 19,90 Euro, über Zuckerbäcker

Screenshot Zuckerbäcker © Bereitgestellt von ZEITjUNG Screenshot Zuckerbäcker

Knabber knabber knäuschen

Du stehst eher auf salzig und knusprig als auf süß? Dann ist dieses Exemplar perfekt für dich. Hinter den 24 Türchen des veganen Adventskalenders von KERNenergie verstecken sich gesunde Leckereien wie Nusskern-Mischungen, Kerne und getrocknete Früchte – frei von Zusätzen wie Honig, raffinierten Zucker oder Palmöl. Ganze 60 g Knabberspaß hinter jedem Türchen!

Preis: 89,90 Euro, über KERNenergie

Let’s get this Snacking-Party started

Etwas Platz auf dem Schreibtisch musst du für den Koro-Adventskalender machen – aber es wird sich lohnen. Dich erwarten schokoladige, nussige, fruchtige und salzige Leckerbissen aus dem Koro-Sortiment: Darunter auch Zimt-Vanille-Mandelmus, Energy Balls oder Tofu. Für alle, die sich einmal quer durch das Koro-Sortiment probieren möchten, ohne gleich die 1-Kilo-Packung kaufen zu müssen perfekt.

Nettes Plus: Aus allen Papier-Boxen des Kalenders können Quartett-Karten ausgeschnitten werden. Das Upcycling-Spiel wirkt dann nach dem 24. Dezember als Langeweilekiller für die Feiertage mit der Familie.

Preis: 45 Euro, über KoRo

Screenshot KoRo © Bereitgestellt von ZEITjUNG Screenshot KoRo

Back to basic

Du magst es ganz unaufgeregt, klassisch und simpel? I feel you. Mit dem Adventskalender von Vantastic gibt es jeden Tag einen weihnachtlichen, veganen Genussmoment. Hinter jedem Weihnachtstürchen verbirgt sich eine Figur aus veganer Milchschokolade. Snacke jeden Tag ein Täfelchen Schoko – oder hebe dir alle bis zum 24. auf und nasche alle auf einmal. So habe ich das früher auf jeden Fall immer getan.

Preis: 7,99 Euro, über Vantastic mit Schokolade oder mit weißer Schokolade

Screenshot Vantastic © Bereitgestellt von ZEITjUNG Screenshot Vantastic

Wir wollen Reis

Auch Reishunger mischt bei Adventskalendern mit. Und der kann mehr, als dir 24 verschiedene Reissorten zu liefern. Im Kalender verstecken sich 24 vielseitige Überraschungen zum Kochen und Genießen – und die Rede ist nicht von Basmati- und Milchreis. Du bekommst alles, was du für den nächsten Adventskochabend mit deiner WG oder deinen Freund*innen brauchst, plus Rezepte und jede Menge Inspiration. Pumpkin-Spice-Gewürz, Chili-Öl oder Tahin zum Beispiel. Auch Snacks und Gerichte für den ganz schnellen Reishunger sind dabei.

Preis: 79 Euro, über Reishunger

Screenshot Reishunger © Bereitgestellt von ZEITjUNG Screenshot Reishunger

Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel…

… man weiß nie, was einen erwartet. Das gilt auch für den Nut-Butter-Adventskalender von Foodist. Der Kalender enthält 24 vegane Pralinen mit Nussmusfüllung in Bio-Qualität und in neun unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Der hübsche Kalender ist außerdem super handlich und macht sich hervorragend auf dem Schreibtisch. Tschüss, Heißhunger am Nachmittag!

Preis: reduziert auf 12,99 Euro, über Foodist

Screenshot Foodist © Bereitgestellt von ZEITjUNG Screenshot Foodist

In Schale geworfen

Die 24 Tage bis Weihnachten sind auch die optimale Gelegenheit dazu, sich mal wieder in Sachen Körperpflege richtig was zu gönnen. Mit dem Kalender von Jean&Len kein Problem. Freue dich auf 16 originale Jean&Len-Produkte, die ganz ohne tierische Inhaltsstoffe, Silikone oder Parabene auskommen und dich von Kopf bis verwöhnen werden. Ergänzt werden die Beauty-Produkte durch vegane Leckereien und Überraschungen von anderen nachhaltigen und veganen Unternehmen.

Preis: 79,90 Euro über Jean&Len

Screenshot Jean&Len © Bereitgestellt von ZEITjUNG Screenshot Jean&Len

Mehr aus der Kolumne „Fütterer is(s)t anders“:

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!

Bildquelle: Markus Spiske von Unsplash ; CC0-Lizenz

| Anzeige
| Anzeige

MEHR VON MSN

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon